5fb4eccb

7.4. Die Regulierung des Antriebes der Umschaltung

Damit es richtig ist, die Regulierung des Antriebes, RKPP zu erfüllen, sollen die Kupplung und der Antrieb der Kupplung intakt sein. Außerdem sollen die Elemente des Antriebes und der Sendung des Antriebes den leichten Lauf haben und, vollständig intakt zu sein.

Die Motoren 1.6 l

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Stellen Sie RKPP in die neutrale Lage fest, ziehen Sie stojanotschnyj die Bremse fest.
2. Öffnen Sie die Kappe des Hebels der Umschaltung und schlürfen Sie es nach oben.
3. Öffnen Sie das Kummet (der Zeiger auf der Illustration) auf RKPP. Die Vereinigung der Luftzug der Umschaltung/Hebels der Auswahl soll den leichten Lauf haben.
4. Wenden Sie beim Hebel der Umschaltung die Bolzen–1 und-2 ab und drücken Sie auf die Stütze von der rechten Seite nach unten (der Zeiger auf der Illustration).
5. Wieder ziehen Sie den Bolzen-1 fest.
6. Stellen Sie das Kaliber des AUDI-3421 ein.
7. Stellen Sie den Luftzug der Umschaltung aus so, dass auf sie die Bemühungen (RKPP in der neutralen Lage nicht galten) und ziehen Sie das Kummet vom Moment 20 N m fest
8. Nehmen Sie das Kaliber ab.
9. Zum Schluss werden den Rückwärtsgang aufnehmen.
10. Wenden Sie den Bolzen-1 ab. Die Bemerkung: Dabei wird die linke Seite der Stütze gedrückt.
11. Ziehen Sie die Bolzen–1 und–2 Moment 25 N m fest
12. Schalten Sie den Rückwärtsgang aus.
13. Schalten Sie alle Sendungen um, sie sollen frei und ohne Einklemmen umgeschaltet zu werden. Besonders ist nötig es die Arbeit der Blockierung des Rückwärtsgangs zu beachten.
14. Legen Sie den Mantel und den Griff der Umschaltung der Sendungen fest.
Die Motoren 1.8 und 1.9 l
15. Stellen Sie RKPP in die neutrale Lage fest, ziehen Sie stojanotschnyj die Bremse fest.
16. Öffnen Sie die Kappe des Hebels der Umschaltung und schlürfen Sie es nach oben.
17. Nehmen Sie den Dämpfer auf dem Hebel der Umschaltung ab, wenden sich zur Illustration dabei.
18. Wenden Sie den Bolzen () und die Mutter () ab so, dass das Tau des Antriebes der Umschaltung und die Ergreifung/Tau der Auswahl in den ovalen Öffnungen frei den Platz wechselten.
19. Wenden Sie den Bolzen () ab, wofür penoplastowoje die Verdichtung im Raum des Bolzens falls notwendig abnehmen Sie.
20. Stellen Sie das Kaliber des Hebels der Umschaltung des AUDI-3422 fest.
21. Drehen Sie den Haken für die Befestigung des Kalibers unter der Platte der Stütze um und ziehen Sie die Mutter (D fest).
22. Legen Sie den Hebel der Umschaltung im linken Teil sdwischnogo des Elementes, des Schützen auf der Illustration fest.
23. Drücken Sie auf den Hebel der Umschaltung mit sdwischnym vom Element nach links, in der Richtung des Zeigers bis zum Anschlag, und festigen Sie sdwischnoj das Element von der Schraube ().
24. Drücken Sie auf den Hebel nach rechts, gegen die Richtung des Zeigers, und legen Sie fest.
25. Ziehen Sie den Bolzen () dem Moment 15 N m fest
26. Stellen Sie den Keil und den fixierenden Stift des AUDI-3192/1 ein. Führen Sie den Keil zwischen dem Hebel der Umschaltung und dem Deckel ein so, dass der Spielraum nicht war.

DIE AUFMERKSAMKEIT

Dabei soll der Hebel der Umschaltung vom Keil nicht aufgehoben werden.


27. In dieser Lage ziehen Sie den Bolzen mit dem Flansch () dem Moment 25 N m und die Mutter der Befestigung () dem Moment 15 N m fest
28. Nehmen Sie den Keil ab, der den Stifte und die Kaliber des Hebels fixiert.
29. Stellen Sie auf die Stelle den Griff des Hebels und die Kappe fest.
30. Festigen Sie den Dämpfer auf dem Hebel der Umschaltung vom Moment 25 N m
Die Prüfung der Regulierung
31. Der Hebel der Umschaltung soll in der neutralen Lage im Schlitz für die dritte und vierte Sendung stehen.
32. Werden die Kupplung aufnehmen, starten Sie den Motor, erwarten Sie etwa 3 – 6 mit, damit die Welle RKPP stehengeblieben ist. Dann schalten Sie mehrmals alle Sendungen um. Die besondere Aufmerksamkeit wenden Sie auf den Einschluss des Rückwärtsgangs.
33. Wenn man den Antrieb beim nochmaligen Einschluss der Sendung noch sajedajet, den Lauf der Welle des Hebels auf folgende Weise prüfen muss:
34. Werden die erste Sendung aufnehmen.
35. Drücken Sie auf den Hebel der Umschaltung bei der aufgenommenen ersten Sendung nach links. Gleichzeitig bitten Sie den Assistenten, die Welle des Hebels zu prüfen. Die Welle des Hebels soll bei der Umstellung des Hebels den Lauf neben 1 mm in der Richtung (der Zeiger auf der Illustration) haben.
36. Wenn seiner nicht geschieht, schalten Sie die erste Sendung aus und noch einmal wenden Sie die Mutter der Befestigung () die Zapfen der Ergreifung/Taus des Hebels der Auswahl ab. Das Tau des Hebels der Auswahl hat beim Zapfen einigen ljuft, bedingt vom Übertragungselement.
37. Liquidieren Sie ljuft des Taus des Hebels der Umschaltung, es mit dem Zapfen ein wenig in der Richtung sadka des Autos (der Zeiger auf der Illustration gedrückt). In dieser Lage drücken Sie die Mutter () dem Moment 15 N m zu
38. Legen Sie die Kappe und den Griff fest.