5fb4eccb

7.1. Die Abnahme und die Anlage RKPP

Für die Abnahme soll das Auto auf die notwendige Höhe gehoben sein. Außerdem ist für die Senkung der Schachtel der entsprechende Garageaufzug notwendig. Hier wird der Prozess der Abnahme RKPP der Motoren die 1.8 l mit dem Vorderantrieb detailliert beschrieben. Die Bemerkungen nach der Abnahme RKPP für die Motoren die 1.6 l, sowie die Abnahme AT sind Ende Abteilung gebracht.

Die Motoren 1.8 l

DIE ABNAHME

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schalten Sie das negative Kabel (–) der Batterie bei der ausgeschalteten Zündung aus.
DIE AUFMERKSAMKEIT

Infolge seiner werden die Informationen aus den elektronischen Blöcken des Gedächtnisses, wie, zum Beispiel, der Kode des Radioapparats gewaschen. Ohne Kode kann der Radioapparat nur vom Hersteller oder HUNDERT AUDI aufgenommen sein. Deshalb machen Sie sich mit den Materialien des Unterabschnitts die Prüfung und der Ersatz der Bürsten des Generators und des Reglers der Anstrengung bekannt.


2. Nehmen Sie den Mantel des Lüfters ab.
3. Rasstykujte der Stecker des Sensors des Tachometers–1, sowie des Schalters der hinteren nebeligen Laternen–2.
4. Wenden Sie die Bolzen der Befestigung ab und schalten Sie den Dämpfer und das Tau des Antriebes der Umschaltung RKPP () aus.
5. Schalten Sie das Tau des Antriebes der Auswahl der Sendungen vom richtenden Hebel () aus, wofür die Pfote in der Richtung des Zeigers aufheben Sie.
6. Schalten Sie den Schlauch des Arbeitszylinders bei der Stütze des Taus aus. Wenden Sie die Bolzen der Befestigung ab und schalten Sie die Stütze des Taus auf RKPP (aus sind von den Zeigern angegeben) und nehmen Sie beiseite.
7. Wenden Sie 2 Bolzen der Befestigung ab und schalten Sie den Arbeitszylinder von RKPP aus und festigen Sie mit der verbundenen hydraulischen Rohrleitung auf der Seite der Karosserie.
DIE AUFMERKSAMKEIT

Die hydraulische Rohrleitung schalten Sie nicht aus, andernfalls muss man nach der Anlage des Hydrosystems aus ihr die Luft entfernen. Beim abgenommenen Zylinder drücken Sie auf das Pedal der Kupplung nicht.


8. Schalten Sie die Leitung der Masse vom oberen Bolzen–1 Vereinigungen den rkpp/Motor aus. Ziehen Sie den Bolzen-1 heraus.
9. Schalten Sie die Halterung des Kabels–3 oben beim Starter (der Zeiger auf der Illustration) aus und nehmen Sie beiseite.
10. Wenden Sie den Bolzen–2 oben beim Starter ab.
11. Ziehen Sie alle Bolzen der Befestigung, die oben zwischen dem Motor und RKPP verfügbar sind heraus.
12. Werden den Motor aushängen. Dazu stellen Sie die Verwendung, zum Beispiel, AUDI 10–222A in der Kombination mit den Stützen 10-222А/1 fest.
13. Ein wenig heben Sie die Kraftanlage mittels der Schrauben auf.
14. Wenn es keine angegebene Verwendung verfügbar gibt, legen Sie über der motorischen Abteilung das Rohr und daneben oboprite sie auf hölzern bruski. Legen Sie das Rohr auf die Flügel nicht. Stoßen Sie an die Henkel des Motors die Taus und verbinden Sie mit der Schraube. Spannen Sie das Tau.
DIE AUFMERKSAMKEIT

Beim Aufstieg und der Anlage des Autos auf die Ständer entsteht die Gefahr! Deshalb machen Sie sich vorläufig mit dem Unterabschnitt Poddomkratschiwanije des Autos bekannt.


15. Heben Sie und stellen Sie das Auto auf die Ständer fest. Nehmen Sie den unteren Deckel der motorischen Abteilung ab, wenden sich zum Unterabschnitt die Abnahme und die Anlage des unteren Deckels der motorischen Abteilung dabei.
16. Nehmen Sie den Starter ab.
17. Wenden Sie die Bolzen der Befestigung ab und nehmen Sie die Halterung der Leitung des Antriebes des Hydroverstärkers bei kartera RKPP ab.
18. Nehmen Sie ab, wenn existiert, den Schutzdeckel des rechten Flansches der Antriebswelle ()
19. Wenden Sie den Bolzen der Befestigung (den oberen Zeiger) des kleinen Deckels hinter der rechten Antriebswelle ab und nehmen Sie den Deckel ab.
20. Wenden Sie die Bolzen der Befestigung der Antriebswellen ab und schalten Sie aus, wenden sich zum Unterabschnitt die Abnahme und die Anlage der Antriebswellen dabei.
21. Hängen Sie auf dem Draht wie höher als Antriebswellen auf, wofür das Steuerrad nach links bis zum Anschlag umdrehen Sie.
DIE AUFMERKSAMKEIT

Beschädigen Sie dabei lakokrassotschnoje die Deckung nicht.


22. Trennen Sie das System der Ausgabe zwischen dem katalytischen Reformator und dem zentralen Dämpfer, wenden sich zum Unterabschnitt der Ersatz des zentralen/zusätzlichen Dämpfers dabei.
23. Wenden Sie die Bolzen der Befestigung ab und schalten Sie die Pendelstütze zwischen der Karosserie und seitlich den Motor/rkpp (der Zeiger auf der Illustration) aus.
24. Wenden Sie die Bolzen der Befestigung ab und schalten Sie die Stange der Stütze RKPP links (der Zeiger Und auf der Illustration) aus, dann schalten Sie die Stütze RKPP (der Zeiger In auf der Illustration) aus.
25. Wenden Sie die Bolzen der Befestigung der Stütze RKPP () auf der Schachtel ab und schalten Sie aus. Um die Bolzen der Befestigung herauszunehmen (sind von den Zeiger angegeben), senken Sie den Block den Motor-rkpp mittels der Spindeln, so, dass die Bolzen seitens des linken Radbogens verfügbar waren.

DIE AUFMERKSAMKEIT

Bei der Senkung der Anlage folgen Sie darauf, die Rohrleitungen der Servolenkung nicht zu beschädigen.


26. Festigen Sie das spezielle Instrument () dem Bolzen () bei der Befestigung der Pendelstütze unten. Stellen Sie die Verwendung für otschima () ein und festigen Sie von den Bolzen (sind von den Zeigern angegeben). Otoschmite der Block der Motor-rkpp vorwärts.

DIE AUFMERKSAMKEIT

Wenn es kein spezielles Instrument verfügbar gibt, kann der Block der Motor-rkpp vorwärts den Bordheber geschoben sein. Dabei folgen Sie darauf, die Rohrleitungen der Servolenkung nicht zu beschädigen.


27. Ein wenig heben Sie RKPP vom Aufzug, zum Beispiel, AUDI 3282 auf. Vorläufig werden die Träger der Stützen RKPP nach justirowotschnoj der Platte 3282/8 ausgestellt. Wenn es keinen Aufzug RKPP verfügbar gibt, heben Sie RKPP vom Garageheber auf.

DIE AUFMERKSAMKEIT

Legen Sie zwischen RKPP und dem Heber die hölzerne Verlegung an.


28. Ziehen Sie die unteren Bolzen der Befestigung zwischen dem Motor und RKPP heraus.
29. Otoschmite RKPP von den richtenden Büchsen und bringen Sie vorsichtig vor.
DIE AUFMERKSAMKEIT

Bei s'eme RKPP folgen Sie darauf, die Rohrleitung des Hydroverstärkers nicht zu beschädigen.


DIE ANLAGE
DIE AUFMERKSAMKEIT

Wenn RKPP ersetzt wird, stellen Sie den Sensor des Tachometers, den Hebel des Einschlusses der Sendungen und den Hebel der Umschaltung mit alt RKPP auf die Neue um.


30. Vor der Anlage der Kupplung prüfen Sie es, wenden sich zum Unterabschnitt die Abnahme, die Anlage und die Prüfung der Kupplung dabei.
31. Reinigen Sie und ein wenig schmieren Sie die primäre Welle RKPP mit dem Schmieren MoS2 oder den AUDI-G 000 100 ein.
DIE AUFMERKSAMKEIT

Die Disk der Kupplung soll sich auf der Welle leicht bewegen.


32. Prüfen Sie, ob im Block der Zylinder die richtenden Büchse für das Zentrieren des Blocks der Motor/rkpp bestimmt sind. Falls notwendig stellen Sie ein.
33. Otoschmite den Hebel der Ausschaltung der Kupplung vor der Anlage RKPP zu karteru RKPP legen Sie mittels des Montagebolzens oder des Bolzens М8 ch 35 eben fest. Nach der Anlage den Bolzen ziehen Sie heraus.
34. Heben Sie RKPP auf und führen Sie ihre Kupplung ein. Wenn dabei die primäre Welle RKPP in die Disk der Kupplung nicht eingeht, drehen Sie von den Händen die primäre Welle hinten für den Flansch um. Bei der Anlage folgen Sie auf die richtige Lage der Zwischenplatte.
35. Umdrehen Sie und nehmen Sie das spezielle Instrument oder den Heber heraus.
36. Schrauben Sie die Bolzen der Befestigung RKPP und des Starters ein. Dazu stellen Sie den Starter fest.
37. Schrauben Sie die Bolzen der Befestigung des Blocks den Motor/rkpp inwiefern möglich tief ein.
38. Wieder ziehen Sie den Bolzen М8 ch 35 für die Fixierung des Hebels der Ausschaltung der Kupplung auf dem Mantel der Kupplung heraus. Die Öffnung wird vom Bolzen der Befestigung der Stütze des Luftzuges des Antriebes geschlossen.
39. Festigen Sie von der Hand die linke Halterung bei RKPP und stellen Sie in die Montagelage den Motor/rkpp mit Hilfe des Kranes fest.
40. Ziehen Sie von der Hand die Stütze den Motor/rkpp von den neuen Bolzen () fest.
41. Ziehen Sie von der Hand die Pendelstütze von den neuen Bolzen fest.
42. Entfernen Sie die Hebeeinrichtung für den Motor und RKPP.
43. Ebnen Sie den Block den Motor/rkpp, seiner zu verschiedenen Seiten stark geschüttelt.
44. Ziehen Sie den Block den Motor/rkpp und die Pendelstütze laut den Bedeutungen fest, die in den Spezifikationen gebracht sind. Dabei ziehen Sie die Bolzen zuerst dinamometritscheskim vom Schlüssel fest und dann ziehen Sie vom harten Schlüssel auf den Winkel 90 ° (1/4 Wendungen) fest.
DIE AUFMERKSAMKEIT

Die Bolzen bekommen beim Zug die restliche Deformation. Deshalb nach jedem otworatschiwanija werden die neuen Bolzen verwendet.


45. Stellen Sie die Antriebswellen fest, wenden sich zum Unterabschnitt die Abnahme und die Anlage der Antriebswellen dabei.
46. Stellen Sie groß und klein des Deckels der Antriebswellen fest.
47. Stellen Sie die linken Bolzen der Befestigung der Halterung des Motors fest und festigen Sie vom Moment 50 N m (auf der Illustration - die Anordnung und die Momente der Verzögerung der Bolzen der Befestigung der Getriebe).
48. Stellen Sie den Starter fest.
49. Festigen Sie von den Bolzen die Stütze des Taus vom Moment 25 N m zu RKPP.
50. Festigen Sie das Tau der Umschaltung vom Moment 25 N m zum Hebel der Umschaltung der Sendungen.
51. Verbinden Sie das Tau des Antriebes der Auswahl mit dem Hebel der Umschaltung.
52. Festigen Sie das Gegengewicht auf dem Hebel der Umschaltung der Sendungen. Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung zuerst dinamometritscheskim vom Schlüssel vom Moment 20 N m und dann dowernite vom harten Schlüssel auf den Winkel 90 ° (1/4 Wendungen) fest.
53. Regulieren Sie den Antrieb der Umschaltung der Sendungen, wenden sich zum Unterabschnitt die Regulierung des Antriebes der Umschaltung.
54. Festigen Sie den Stecker bei RKPP, wenden sich zum Unterabschnitt "Abnahme" dabei.
55. Sostykujte der Stecker beim Starter.
56. Schmieren Sie das Ende des Stockes des Arbeitszylinders des Hydroantriebes mit dem Schmieren MoS2 ein. Stellen Sie auf die Stelle den Arbeitszylinder ein und festigen Sie von seinem Moment 20 N m
57. Mehrmals drücken Sie auf das Pedal der Kupplung und prüfen Sie die Arbeit.
DIE AUFMERKSAMKEIT

Wenn sich der Hydroantrieb öffnete, entfernen Sie aus dem System die Luft.


58. Stellen Sie das Emfangsrohr/katalytische Reformator mit neu uplotnitelnymi von den Verlegungen fest, wenden sich zum Unterabschnitt die Abnahme und die Anlage des Systems der Ausgabe dabei.
59. Festigen Sie die Halterung der Rohrleitung der Servolenkung auf kartere RKPP, wenden sich zum Unterabschnitt die Abnahme und die Anlage der Pumpe der Servolenkung dabei.
60. Prüfen Sie das Niveau des Öls in RKPP, wenden sich zum Unterabschnitt die Prüfung des Niveaus transmissionnogo das Öl RKPP dabei.
61. Stellen Sie den unteren Deckel der motorischen Abteilung fest, wenden sich zum Unterabschnitt die Abnahme und die Anlage des unteren Deckels der motorischen Abteilung dabei.
62. Stellen Sie den Körper des Luftfilters fest, wenden sich zum Unterabschnitt die Abnahme und die Anlage des Körpers des Luftfilters dabei.
63. Verbinden Sie das negative Kabel (–) zur Batterie.
DIE AUFMERKSAMKEIT

Aktivieren Sie die Technik der Sicherheit der elektrischen Scheibenheber, führen Sie den Kode des Radioapparats ein, stellen Sie die Stunden fest, wenden sich zum Unterabschnitt die Einführung des Kodes des Radioapparats dabei.


Speziell für die Motoren die 1.6 l
DIE AUFMERKSAMKEIT

Die Beschreibung der Arbeiten und die Bemerkungen, die alle RKPP betreffen, sind im Unterabschnitt für die Motoren die 1.8 l gebracht. Im gegenwärtigen Unterabschnitt sind nur die Unterschiede, die sich nur zum Motor die 1.6 l verhalten beschrieben. Dieser der Unterschiede betreffen vor allem den Antrieb der Umschaltung, die für den Motor die 1.6 l durch des Luftzuges, und bei anderen Motoren durch die Taus geschehen.


64. Werden den Motor mit Hilfe des Kranes aushängen, den Motor an die Henkel auf dem Kopf der Zylinder gestoßen.
65. Schalten Sie mit Hilfe des Schraubenziehers den Vorderluftzug–1 vom Hebel-2 aus. Nehmen Sie die Sperrscheibe-3 ab, nehmen Sie die Konsole-4 ab.
66. Schalten Sie die Konsole von der-4 Wendung auf 90 ° (1/4 Wendungen) nach rechts vom Luftzug mit dem Dämpfer-5 aus. Lehnen Sie den Luftzug mit dem Dämpfer nach oben ab und nehmen Sie von der Stütze des Lagers-6 ab.
67. Schalten Sie mit Hilfe des Schraubenziehers lang anschluss- des Luftzuges vom Hebel der Auswahl der Sendungen (aus sind von den Zeigern angegeben). Wenden Sie den Bolzen ab und schalten Sie den Vorderhebel der Umschaltung–1 bei RKPP aus.
68. Ziehen Sie die Bolzen-2 heraus und nehmen Sie die Konsole der Umschaltung–3 mit anschluss- tjagami und dem Hebel der Umschaltung ab
69. Schalten Sie den Schlauch des Arbeitszylinders bei der Stütze aus. Wenden Sie 2 Bolzen der Befestigung ab und schalten Sie den Arbeitszylinder aus (sind von den Zeigern) bei RKPP angegeben und festigen Sie mit dem verbundenen Schlauch zur Karosserie vom Draht.

DIE AUFMERKSAMKEIT

Schalten Sie die hydraulische Rohrleitung nicht aus, man muss die Luft aus der Kupplung nach seiner Anlage andernfalls entfernen. Nach der Abnahme des Arbeitszylinders darf man nicht auf das Pedal der Kupplung drücken.
Nach der Anlage RKPP muss man die Regulierung des Antriebes der Umschaltung erzeugen, wenden sich zum Unterabschnitt die Auseinandersetzung der Welle des Antriebes dabei.