5fb4eccb

5.4.7. Der Ersatz des Sensors des Sauerstoffs

Der Sensor des Sauerstoffs (die l-Sonde) dient für die Regulierung des Bestandes der durcharbeitenden Gase bei den Benzinmotoren. Er ist ins Emfangsrohr unweit vom katalytischen Reformator eingeschraubt.

DIE ABNAHME


DIE AUFMERKSAMKEIT

Beim Aufstieg und der Anlage des Autos auf die Ständer entsteht die Gefahr! Deshalb machen Sie sich vorläufig mit dem Unterabschnitt Poddomkratschiwanije des Autos bekannt.


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Heben Sie und stellen Sie das Auto auf die Ständer fest.
2. Wenden Sie neben dem katalytischen Reformator den Deckel schtekernogo die Vereinigungen des Sensors des Sauerstoffs ab. Schalten Sie die elektrische Leitung mit den Klemmen beim Wärmeschutzbildschirm aus. Nehmen Sie aus dem Deckel den Stecker und rasstykujte es heraus.
3. Ziehen Sie den Sensor des Sauerstoffs vom Schraubenschlüssel, zum Beispiel, HAZET 4680–3, aus dem Rohr heraus.

DIE ANLAGE

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schmieren Sie das Schnitzwerk des Sensors des Sauerstoffs mit dem speziellen Schmieren AUDI "G5 ein". Die neuen Sensoren sind mit dem angegebenen Schmieren schon abgedeckt.
DIE AUFMERKSAMKEIT

Lassen Sie das Treffen G5 in schlizy des Körpers des Sensors nicht zu. Den Körper des neuen Sensors berühren Sie nach Möglichkeit verschmutzen Sie.


2. Schrauben Sie den Sensor ins Emfangsrohr vom Moment 50 N m ein
3. Legen Sie das Kabel des Sensors in den Klemmen an und verbinden Sie. Nawernite den Deckel schtekernogo die Vereinigungen beim Boden.
4. Senken Sie das Auto auf die Räder.