5fb4eccb

4.2.8. Die Klimaanlage

Die Art der Klimaanlage

1 – der Körper des Verdampfers
2 – stjaschka
3 – das Geflecht der Leitungen der Klimaanlage
4 – der Deckel
5 – die Schraubenklemme
6 – die Schraube
7 – soplo des Bezirkes der Beine
8 – die Anschlussstange
9 – der Elektromotor des Antriebes zentral saslonki
10 – die Anschlussstange
11 – der Elektromotor des Antriebes temperatur- saslonki
Mit dem schwarzen Hebel
12 – der Elektromotor des Antriebes saslonki des Bezirkes der Beine/Auftauens der Gläser
13 – der Sensor der Temperatur auf dem Ausgang im Raum der Beine
14 – die Anschlussstange
15 – die Schachtel saslonok des Heizkörpers
16 – der Wärmeübertrager der kühlenden Flüssigkeit
17 – der Windkanal des Auftauens der Gläser
18 – stopor
19 – die Verdichtung

Das Prinzip der Handlung der Klimaanlage

Der Kompressor der Klimaanlage durch klinowoj der Riemen wird ins Drehen von der Kurbelwelle des Motors gebracht. Er schafft den Druck bis zu 30 Bar in der Kontur der Abkühlung der Anlage, infolge wessen das Kühlmittel, das das Gas darstellt, erwärmt wird. Im Kondensator wird das Kühlmittel von der verlaufenden außen Luft (gekühlt die kühlende Luft bleibt in der äußerlichen Umgebung). Infolge seiner wird das aufgewärmte Kühlmittel verdichtet, sich in die Flüssigkeit verwandelnd. Den großen Druck habend, wird er durch die Drossel versäumt, als dessen Ergebnis sein Druck fällt. Danach verdampft das Kühlmittel in der Kontur, gleichzeitig stark gekühlt worden. Im Verdampfer nimmt das Kühlmittel die Wärme von produwajemogo durch ihn der Luft ab. Infolge seiner wird die Luft gekühlt. Die gekühlte Luft handelt in den Salon des Autos. Infolge des Erwärmens im Verdampfer verwandelt sich das Kühlmittel ins Gas und unter dem niedrigen Druck handelt in den Kompressor.