5fb4eccb

3.8.3. Die dynamische Kontrolle des Drucks des Öls

Wenn im Laufe der Bewegung beginnt, die Signaleinrichtung des Öls zu blinzeln und es tönt der Summer, können die Gründe die Folgenden sein:

1. Das viel zu niedrige Niveau des Öls
2. Der Defekt im elektrischen Teil des Schalters und der Signaleinrichtung
3. Reicht das Öl die fette Pumpe nicht
4. Die Beschädigung der Lager der Kurbelwelle

Dabei muss man sofort den Motor in erster Linie anhalten und, das Niveau des Öls prüfen. Falls notwendig ist nötig es dolit das Öl ins System. Danach ist nötig es den Motor auf die unbelasteten Wendungen zu starten. Die Signaleinrichtung soll erlöschen. Heben Sie die Zahl der Wendungen von oben 1500 U/min. Die Signaleinrichtung soll nicht blinzeln, und der Summer soll nicht tönen. Wenn diese Bedingungen erfüllt sind, kann man sich weiter bewegen.

Wenn es kein Niveau des Öls in der Norm und der Möglichkeit für die weitere Prüfung gibt, bewegen Sie sich weiter keinesfalls, und schleppen Sie das Auto ab und prüfen Sie den Druck des Öls.

Beim normalen Druck des Öls prüfen Sie das Relais des Drucks des Öls und die elektrischen Leitungen. In den Bedingungen HUNDERT kann man das Gerät der Verwaltung des Motors auf dem Paneel der Geräte zusätzlich prüfen.