5fb4eccb

3.6.3. Die Abnahme und die Anlage klinowogo des Riemens

Gerippt klinowoj ist der Riemen breiter, als gewöhnlich klinowoj der Riemen und etwas längslaeufiger Ränder hat. Gerippt klinowoj bewegt der Riemen den Generator, die fette Pumpe der Servolenkung, den Lüfter des Heizkörpers und je nach der Ausrüstung auch den Kompressor der Klimaanlage.

DIE ABNAHME

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nehmen Sie den unteren Deckel der motorischen Abteilung ab, wenden sich zum Unterabschnitt die Abnahme und die Anlage des unteren Deckels der motorischen Abteilung.
2. Der Turbodiesel (TDI): Nehmen Sie das Anschlussrohr zwischen interkulerom und dem Turbokompressor ab. Dazu schwächen Sie die Kummete.
3. Wenn der Riemen wieder festgestellt werden wird, muss man die Richtung seines Drehens markieren. Dazu wird vom Filzstift auf dem Riemen der Zeiger in der Richtung seines Drehens aufgetragen. Der Motor, von der rechten Seite des Autos schauend, dreht sich nach rechts, das heißt im Uhrzeigersinn.
4. Schwächen Sie die Spannung des Riemens. Dazu drehen Sie die Einrichtung der Spannung nakidnym vom Schlüssel 16 mm in der Richtung des Zeigers um. Den klinowoj Riemen nehmen Sie zuerst von der Scheibe des Generators ab. Die Scheibe des Generators ist rechts neben natjaschnym vom Werbefilm gelegen.
DIE ANLAGE
5. Spannen Sie natjaschnoje die Einrichtung flach nakidnym vom Schlüssel 16 mm und ziehen Sie klinowoj den Riemen auf die Scheiben an. In die letzte Reihe ziehen Sie den Riemen auf die Scheibe des Generators (rechts bei natjaschnogo des Werbefilmes) an.

DIE AUFMERKSAMKEIT

Bei der Anlage des in der Arbeit ehemaligen Riemens folgen Sie auf die Richtung seines Drehens. Der Motor, von der rechten Seite des Autos schauend, dreht sich nach rechts, das heißt nach der Richtung des einstündigen Zeigers. Die Anlage des Riemens in der entgegengesetzten Richtung bringt zum erhöhten Verschleiß des Riemens.


6. Dann entlassen Sie natjaschitel langsam. Dabei folgen Sie auf die richtige Lage klinowogo des Riemens auf den Scheiben. Die Spannung des Riemens wird automatisch festgestellt.
7. Der Turbodiesel (TDI): Stellen Sie das Anschlussrohr zwischen interkulerom und dem Turbokompressor ein und festigen Sie von ihren Kummeten.
8. Starten Sie den Motor und optisch prüfen Sie die Arbeit des Riemens.
9. Stellen Sie den unteren Deckel der motorischen Abteilung fest, wenden sich zum Unterabschnitt die Abnahme und die Anlage des unteren Deckels der motorischen Abteilung.