5fb4eccb

3.5.2. Die Abnahme, die Anlage und die Spannung des gezahnten Riemens

Die Elemente subtschatoremennogo des Antriebes. Es ist der Motor die 1.6 l vorgeführt

1 – der Bolzen, 45 N m
2 – die Halterung des Motors
3 – der Bolzen, 25 N m
4 – die Halterung
5 – der obere Deckel des gezahnten Riemens
6 – der mittlere Deckel des gezahnten Riemens
7 – die Mutter, 20 N m
8 – die Scheibe
9 – natjaschnoj der Werbefilm
10 – der gezahnte Riemen
Prüfen Sie auf den Verschleiß. Vor der Abnahme markieren Sie vom Zeiger die Richtung des Drehens. Biegen Sie den gezahnten Riemen nicht um.
11 – der hintere Deckel des gezahnten Riemens
12 – rund uplotnitelnoje der Ring
Unbedingt ersetzen Sie.
13 – die Pumpe der kühlenden Flüssigkeit
14 – der Bolzen, 15 N m
15 – das Zahnrad der Kurbelwelle
16 – der Bolzen, 90 N.m + 1/4 Wendungen
Unbedingt ersetzen Sie. Das Schnitzwerk und der Flansch sollen das Schmieren nicht haben. Ziehen Sie den Bolzen vom Moment 90 N.m und danach vom harten Schlüssel dowernite auf 1/4 Wendungen (90 °) fest. Die Aufmerksamkeit: Doworatschiwanije kann man in etwas Aufnahmen erfüllen.
17 – der untere Deckel des gezahnten Riemens
18 – der Bolzen, 10 N m
19 – die Scheibe der Pumpe der Servolenkung
20 – klinowoj der Riemen
Vor der Abnahme markieren Sie die Richtung des Drehens.
21 – die Scheibe der Kurbelwelle/Dämpfers krutilnych der Schwingungen
Die Anlage ist nur in einer Lage möglich. Die Öffnungen sind in der entsprechenden Weise verschoben.
22 – die Einrichtung der Spannung klinowogo des Riemens.
Für die Abschwächung klinowogo des Riemens neigen Sie vom Schraubenschlüssel.

Die Elemente subtschatoremennogo des Antriebes GRM. Der Benzinmotor die 1.8 l/125 des pS

1 – der Bolzen, 45 N m
2 – die Stütze des Motors
3 – der obere Deckel des gezahnten Riemens
4 – der Bolzen, 100 N m
Für otworatschiwanija und des Zuges verwenden Sie das Instrument für den Abzug Audi 3036
5 – die Scheibe der Kurvenwelle
Die Arbeitslage: die Markierung WMT ist sichtbar.
6 – der Bolzen, 45 N m
7 – natjaschnoj der Werbefilm
8 – die Scheibe
9 – der gezahnte Riemen
Prüfen Sie auf den Verschleiß. Vor der Abnahme markieren Sie die Richtung des Drehens. Biegen Sie den Riemen nicht um.
10 – die Pumpe der kühlenden Flüssigkeit
11 uplotnitelnoje der Ring
12 – der Bolzen, 15 N m
13 – die Einrichtung der Spannung des gezahnten Riemens
14 – die Scheibe des gezahnten Riemens der Kurbelwelle
Die Anlage ist nur in einer Richtung möglich. Die Öffnungen sind in der entsprechenden Weise verschoben.
15 – der Bolzen, 90 N m + 1/4 Wendungen. Unbedingt ersetzen Sie. Das Schnitzwerk und den Flansch ölen Sie ein. Für otworatschiwanija und des Zuges verwenden Sie das Instrument für den Abzug Audi 3099. Bei der Anlage des Instruments für den Abzug zwischen dem Instrument und der Scheibe stellen Sie zwei Scheiben. Ziehen Sie den Bolzen vom Moment 90 N m und dann dowernite vom harten Schlüssel auf 1/4 Wendungen (90 °) fest. Die Aufmerksamkeit: Doworatschiwanije kann man in etwas Aufnahmen erfüllen.
16 – der mittlere Deckel des gezahnten Riemens
17 – der Bolzen, 10 N m
18 – gerippt klinowoj der Riemen
19 – die Scheibe der Kurbelwelle/Dämpfers krutilnych der Schwingungen
Die Anlage ist nur in einer Richtung möglich. Die Öffnungen sind in der entsprechenden Weise verschoben.
20 – der Bolzen, 25 N m
21 – der untere Deckel des gezahnten Riemens

Die Motoren sind automatisch arbeitend natjaschnym vom Werbefilm im Antrieb des gezahnten Riemens, unterstützend die Spannung des Riemens immer ständig ausgestattet. Dank ihm wird die Laufzeit erhöht und es sinkt das Niveau des Lärms des gezahnten Riemens.

DIE ABNAHME

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nehmen Sie klinowoj den Riemen ab, wenden sich zum Unterabschnitt die Abnahme und die Anlage gerippt klinowogo des Riemens dabei.
2. Wenden Sie natjaschnoj das Element klinowogo des Riemens ab.
3. Stellen Sie kolenwal in die Lage WMT des Endes des Taktes der Kompression des Kolbens des ersten Zylinders fest, wenden sich zum Unterabschnitt die Anlage des Kolbens des ersten Zylinders in WMT dabei.
4. Da die rechte Stütze des Motors ausgeschaltet ist, muss man den Motor auf die Verwendung AUDI-10-222A und 10–222А/1 aufhängen. Die Verwendung muss man auf die Befestigung des Flügels feststellen und wird von den Haken für die Henkel des Motors festigen.

DIE AUFMERKSAMKEIT

Wenn es keine angegebene Verwendung verfügbar gibt, muss man den Garageaufzug mit der hölzernen Verlegung unter die Schale kartera und ein wenig zuführen, den Motor aufheben.


5. Wenden Sie 4 Schrauben mit inner schestigrannikom ab und nehmen Sie die Scheibe (der Dämpfer krutilnych der Schwingungen) von der Kurbelwelle ab. Der Motor wird von proworatschiwanija für den zentralen Bolzen dabei festgehalten.
6. Wenden Sie die Bolzen ab und nehmen Sie unter und ober des Deckels des gezahnten Riemens ab.
7. Wenden Sie die Bolzen ab und nehmen Sie den erweiternden Behälter der kühlenden Flüssigkeit und den Behälter des Hydroverstärkers (ab sind von den Zeigern angegeben) und nehmen Sie mit den Verteilungslinien beiseite.
8. Wenden Sie die Bolzen ab und schalten Sie die rechte Stütze des Motors von der Karosserie und bei der Halterung des Motors (aus sind von den Zeigern angegeben).
9. Wenden Sie die Bolzen ab und nehmen Sie die rechte Halterung des Motors vom Motor (ab sind von den Zeigern angegeben).

DIE AUFMERKSAMKEIT

Für das Abschalten des Vorderbolzens muss man ein wenig den Motor mit Hilfe der Verwendung aufheben.


10. Die Motoren die 1.6 l: Wenden Sie die Muttern der Befestigung natjaschnogo des Werbefilmes des gezahnten Riemens ab.
Der Motor 1.8 l
11. Schrauben Sie die Haarnadel–1 М5х55 in der Einrichtung der Spannung des gezahnten Riemens ein.
12. Nawernite die Mutter–2 mit der großen Scheibe–3 auf die Haarnadel–1.
Den Stock der Einrichtung der Spannung ist nötig es zu spannen, bis die Öffnungen des Stockes und des Körpers übereinstimmen werden, was zulassen wird den Kern vom Durchmesser 1.5 mm, swerlo oder schplint (der Zeiger auf der Begleitillustration einzustellen). Jetzt ist der Stock festgelegt, und der gezahnte Riemen ist ausgeladen.
Alle Motoren
13. Nehmen Sie den gezahnten Riemen ab.

DIE AUFMERKSAMKEIT

Nach der Abnahme des gezahnten Riemens tauschen Sie die Lage der Verteilungs- und Kurbelwellen nicht. Wenn man die Kurvenwelle beim abgenommenen gezahnten Riemen umdrehen muss, folgen Sie darauf, dass sich die Kurbelwelle in WMT nicht befindet. Andernfalls existiert die Gefahr der Beschädigung der Ventile und des Bodens des Kolbens. Dazu markieren Sie die Lage der Scheibe der Kurbelwelle, die Farbe der Markierung auf die Scheibe der Kurbelwelle und den Block der Zylinder aufgetragen. Dann drehen Sie vorwärts oder rückwärts die Scheibe der Kurbelwelle auf 1/4 Wendungen (90 °) um.



DIE ANLAGE

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Bei der Spannung des gezahnten Riemens soll der Motor kalt sein.
2. Ziehen Sie den gezahnten Riemen auf die Zahnräder der Kurbelwelle und der Pumpe der kühlenden Flüssigkeit an.

DIE AUFMERKSAMKEIT

Wenn der alte Riemen festgestellt wird, beachten Sie die Richtung seines Drehens unbedingt. Die Anlage des Riemens in andere Lage kann zu seinem Abhang und, wie die Untersuchung, zur Beschädigung des Motors bringen. Deshalb die gezahnten Riemen stellen Sie so, dass der Zeiger unbedingt fest, der bei der Abnahme des Riemens aufgetragen ist, bezeichnete in der Richtung des Drehens des Motors. Der Motor, von der rechten Seite des Autos schauend, dreht sich nach der Richtung des einstündigen Zeigers.


3. Überzeugen sich, dass die Markierungen auf den Rädern der Kurbel- und Verteilungswellen mit der Lage der Markierung WMT übereinstimmen. Der Motor befindet sich dabei in der Lage WMT des Kolbens des ersten Zylinders.
4. Stellen Sie auf die Stelle den unteren Deckel des gezahnten Riemens fest und festigen Sie sie.
5. Festigen Sie die Scheibe der Kurbelwelle vom Moment 25 N m die Bemerkung: die Scheibe wird nur in einer Lage festgestellt. Prüfen Sie, damit er festgelegt wurde.
6. Ziehen Sie den gezahnten Riemen auf natjaschnoj den Werbefilm und das Rad der Kurvenwelle an.
Der Motor 1.6 l
7. Prüfen Sie die Lage natjaschnogo des Werbefilmes: der Riegel (der Zeiger auf der Begleitillustration) soll in den Falz auf dem Kopf der Zylinder eingehen. Andernfalls drehen Sie die Halterung um.
8. Drehen Sie natjaschnoj den Werbefilm für der Exzentriker vom Schraubenzieher, zum Beispiel, HAZET 2587 nach links (die Richtung des Zeigers) so, dass die Kerbe-1 um und das Register–2 standen hingegen. Für die Kontrolle kann man falls notwendig den Spiegel ausnutzen. In dieser Lage ziehen Sie die Mutter vom Moment 20 N m fest
9. Drehen Sie den Motor auf 2 Wendungen in der Richtung des Drehens um und wieder halten Sie in der Lage WMT der Markierung der Kurvenwelle an. Es ist dabei wichtig, dass letzt 45 ° prowernuty ohne Unterbrechung waren.
10. Prüfen Sie die Lage der Kerbe–1 und des Registers–2, sie sollen hingegen einander sein. Andernfalls ist nötig es wieder natjaschnoj den Werbefilm festzustellen.
Der Motor 1.8 l
11. Nehmen Sie den Sperrkern (der Zeiger auf der Begleitillustration) heraus und ziehen Sie gewinde- den Stift-1 heraus. Der Stock beim Druckelement folgt auf die richtige Spannung des gezahnten Riemens.
Alle Motoren
12. Zweimal prüfen Sie prowernite den Motor die Lage WMT der Verteilungs- und Kurbelwellen eben. Alle Markierungen sollen beim gespannten gezahnten Riemen übereinstimmen. Andernfalls nehmen Sie den gezahnten Riemen wieder ab und wiederholen Sie die Regulierung.
13. Stellen Sie den oberen Deckel des gezahnten Riemens fest.
14. Festigen Sie die rechte Halterung des Motors vom Moment 45 N m
15. Festigen Sie die rechte Stütze des Motors auf der Karosserie und die Halterung des Motors von den neuen Bolzen von den Momenten, die in den Spezifikationen vorgestellt sind. Dabei ziehen Sie alle Bolzen dinamometritscheskim vom Schlüssel, und dann dowernite vom harten Schlüssel auf den Winkel 90 ° (1/4 Wendungen) zuerst fest.

DIE AUFMERKSAMKEIT

Die Bolzen bekommen beim Zug den restlichen Abzug. Deshalb ist nötig es nach jedem Zug die neuen Bolzen zu verwenden.


16. Die Bolzen bekommen beim Zug den restlichen Abzug. Deshalb ist nötig es nach jedem Zug die neuen Bolzen zu verwenden.
17. Festigen Sie natjaschnoj das Element klinowogo des Riemens vom Moment 20 N m
18. Stellen Sie klinowoj den Riemen fest, wenden sich zum Unterabschnitt die Abnahme und die Anlage gerippt klinowogo des Riemens dabei.
19. Festigen Sie den erweiternden Behälter des Systems der Abkühlung und den Behälter der Flüssigkeit der Servolenkung.