5fb4eccb

3.4. Die Abnahme und die Anlage des Motors / RKPP

Der Motor 1.8 l

Der Motor zusammen mit RKPP wird nach unten abgenommen. Für die Abnahme des Blocks wird der Motor/rkpp der Kran gefordert. Keinesfalls nehmen Sie den Block den Motor/rkpp mit Hilfe des Garageaufzugs ab, da es ein Grund der schweren Beschädigungen des Motors werden kann.

Da man auf der unteren Seite des Autos etwas Vereinigungen abwenden muss, werden vier Ständer, und für das Heben des Autos der Aufzug gefordert. Vor der Anlage des Motors sollen die Flügel in der motorischen Abteilung kryschkami geschützt sein.

Je nach dem Jahr der Ausgabe des Autos und seiner Ausrüstung können die elektrischen Leitungen, sowie die Vakuumschläuche und die Schläuche des Systems der Abkühlung verschiedene Verlegung haben. Da es hier möglich nicht scheint, die Verlegung aller möglichen Varianten zu beschreiben, ist es vor rassojedinenijem empfehlenswert, die entsprechenden Linien zu markieren.

Das notwendige spezielle Instrument und das Hilfsmaterial:

- Der Kran
- Die Klemme für die spannkräftigen Kummete, zum Beispiel, HAZET 798-5
- Die Hebeaufhängung, zum Beispiel, AUDI 2024 A
- Das Schmieren MoS2, zum Beispiel, AUDI G 000 100
- Der Dinamometritscheski Schlüssel für 5:50 N·m
- Der Dinamometritscheski Schlüssel auf 40:200 N·m
- Das Kabelverbindungsstück

DIE ABNAHME


DIE AUFMERKSAMKEIT

Die Kabelverbindungsstücke, die abgenommen werden oder werden bei der Abnahme des Motors zerschnitten sollen auf die vorigen Stellen bestimmt sein. Dazu muss man die Stellen ihrer Anlage markieren. Für die Entkopplung der Vereinigungen muss man stopory eindrücken und, für den Stecker schlürfen.


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schalten Sie das negative Kabel (-) der Batterie bei der ausgeschalteten Zündung aus.

DIE AUFMERKSAMKEIT

Infolge seiner werden die Informationen aus den elektronischen Blöcken des Gedächtnisses wie zum Beispiel der Kode des Radioapparats gewaschen. Ohne Kode kann der Radioapparat nur vom Hersteller oder HUNDERT AUDI aufgenommen sein. Deshalb machen Sie sich mit den Hinweisen im Unterabschnitt die Einführung des Kodes des Radioapparats bekannt.


2. Nehmen Sie die Batterie ab, wenden sich zum Unterabschnitt die Abnahme und die Anlage der Batterie.
3. Wenden Sie die Bolzen der Befestigung ab und nehmen Sie die Halterung der Batterie heraus.
4. Nehmen Sie den Starter ab, wenden sich zum Unterabschnitt die Prüfung, die Abnahme und die Anlage tjagowogo das Relais des Starters.
5. Nehmen Sie den Körper des Luftfilters ab, wenden sich zum Unterabschnitt die Abnahme und die Anlage des Körpers des Luftfilters.
6. Wenden Sie die Bolzen der Befestigung ab und nehmen Sie die Windleitung zum Luftfilter auf der Stoßstange ab.
7. Nehmen Sie den unteren Deckel der motorischen Abteilung ab, wenden sich zum Unterabschnitt die Abnahme und die Anlage des unteren Deckels der motorischen Abteilung.
8. Nehmen Sie die rechte Antriebswelle ab, wenden sich zum Unterabschnitt die Abnahme und die Anlage der Antriebswellen.
9. Schalten Sie die linke Antriebswelle vom Flansch RKPP aus und befestigen Sie vom Draht am Stabilisator oder dem Boden.
10. Ziehen Sie die kühlende Flüssigkeit zusammen, wenden sich zum Unterabschnitt der Ersatz der kühlenden Flüssigkeit.
11. Der Motor die 150 pS: Nehmen Sie die Anschlussrohre zwischen dem Turbokompressor/Heizkörper der verschärften Luft, dem Turbokompressor/Luftfilter und dem Heizkörper/Einlassrohrleitung der verschärften Luft ab. Dazu nehmen Sie die Kummete von der Schläuche ab.
12. Schwächen Sie die Spannung klinowogo des Riemens und nehmen Sie es ab, wenden sich zu den Unterabschnitten die Abnahme und die Anlage gerippt klinowogo des Riemens und die Abnahme und die Anlage klinowogo des Riemens.
13. Wenden Sie die Bolzen der Befestigung ab und nehmen Sie die Pumpe des Hydroverstärkers von der Halterung ab, befestigen Sie von seinem Draht an der Karosserie. Die Schläuche schalten Sie nicht aus.

DIE AUFMERKSAMKEIT

Die Schläuche nicht pereschimajte. Wenn das System bei der Abnahme geöffnet wurde, muss man aus ihr die Luft entfernen, wenden sich zum Unterabschnitt die Abnahme und die Anlage der Pumpe der Servolenkung.


Die Autos mit der Klimaanlage:

DIE AUFMERKSAMKEIT

Die Kontur der Abkühlung der Klimaanlage öffnen Sie nicht. Das Treffen der kühlenden Flüssigkeit auf die Haut kann obmoroschenije herbeirufen.
Wenden Sie die Kummete der Befestigung des Systems der Abkühlung der Klimaanlage ab. Binden Sie nicht zusammen, nicht pereschimajte biegen Sie die Rohrleitungen und die Schläuche der Klimaanlage nicht.


14. Wenden Sie die Bolzen der Befestigung des Kompressors () und () ab und befestigen Sie den Kompressor vom Draht am Schloss der Motorhaube, so, dass die Schläuche nicht zu spannen.
15. Nehmen Sie das Emfangsrohr des Dämpfers und den katalytischen Reformator ab, wenden sich zum Unterabschnitt die Abnahme und die Anlage des Systems der Ausgabe.
16. Schalten Sie das Tau des Antriebes des Gases aus, stopor entfernen Sie nicht, wenden sich zum Unterabschnitt die Regulierung des Antriebes des Gases.
17. Nehmen Sie den Deckel des Motors bei einlass- der Rohrleitung ab.
18. Rasstykujte schtekernyje die Vereinigungen-1 Zündspulen und-3 inschektorow. Schalten Sie das negative Kabel-2 aus. Auf es ist die Illustrationen begleit- es ist der Motor die 150 pS vorgeführt
19. Schalten Sie die Vakuumrohrleitung-4 auf dem Regler des Drucks aus.
20. Schalten Sie beim Motor und dem Turbokompressor (die Motoren die 150 und 180 pS) die Vakuum- und aufsaugenden Schläuche aus. Falls notwendig tragen Sie auf die Schläuche und die Anschlussstutzen der Markierung auf, um den Fehler bei der Montage auszuschließen.
21. Rasstykujte aller schtekernyje die Vereinigungen vom Motor und RKPP zur Karosserie.

DIE AUFMERKSAMKEIT

Das Brennstoffsystem befindet sich unter dem Druck! Vor dem Öffnen schlangowych der Beitritte bedecken Sie von ihrem dicken Lappen. Danach nehmen Sie den Druck vorsichtig ab. Benutzen Sie die Schutzbrillen. Die Gefahr der Niederlage von den Spritzern!


22. Schalten Sie die Rohrleitungen der Abgabe-1 und der Rückgabe-2 beim Verteiler des Brennstoffes aus, wofür die Schaltflächen der Befreiung auf mufte zusammenpressen Sie. Markieren Sie die Schläuche vom Band für die Erleichterung der nachfolgenden Montage.
23. Schließen Sie topliwoprowody vom Film und den Gummiringen, um das Treffen ins System des Schmutzes auszuschließen.
24. Schalten Sie 2 Schläuche der kühlenden Flüssigkeit zum Wärmeübertrager des Heizkörpers bei der Vorderwand der motorischen Abteilung aus, wofür die Kummete öffnen Sie.
25. Nehmen Sie alle Schläuche der kühlenden Flüssigkeit vom Motor zum Oberteil und zum erweiternden Behälter ab, wofür die Kummete öffnen Sie und nehmen Sie die Schläuche ab.
26. Nehmen Sie den Lüfter mit der Halterung ab, wenden sich zum Unterabschnitt die Abnahme und die Anlage des Heizkörpers und des Lüfters.
27. Die Autos mit RKPP: Nehmen Sie die Antriebe der Umschaltung und den Zylinder der Kupplung ab.

DIE AUFMERKSAMKEIT

Nach der Abnahme des Arbeitszylinders des Antriebes der Kupplung drücken Sie auf das Pedal der Kupplung nicht.


28. Die Autos mit AT: Wenden Sie die Bolzen der Befestigung ab und nehmen Sie die Halterung der Druckrohrleitung des Hydroverstärkers bei der Stütze der Schachtel ab. Nehmen Sie das Tau des Selektors beim Kontrollpunkt ab, wenden sich zum Unterabschnitt die Regulierung des Taus des Selektors der Umschaltung der automatischen Transmission.
29. Wenden Sie die Bolzen der Befestigung der Pendelstütze unten zwischen der Karosserie und dem Block der Motor/Getriebe ab.
30. Heben Sie das Auto auf. Er soll sich in der Entfernung nicht weniger und = 60 mm von der Erde befinden.
31. Legen Sie auf die Erde hölzern brussok (der Zeiger) den Umfängen 40 ch 30 cm und der Dicke die 15 cm für die Anlage auf ihn des Motors im Raum der Schale kartera.
32. Verbinden Sie die Hebeeinrichtung des AUDI-2024A mit dem Haken 3180 mit den Henkeln auf dem Motor. Verbinden Sie die senkrechten gelochten Reifen mit den Öffnungen 1 und 5 querlaufenden Reifen. Stellen Sie seitens des Schwungrades des Motors den Finger in die zweite Öffnung des Reifens, seitens der Scheibe in die dritte Öffnung ein. Die Öffnungen gelten seitens des Hakens.

DIE AUFMERKSAMKEIT

Verwenden Sie auf den Haken und den fixierenden Stiften die Sperrstifte. Für die Vereinbarung mit dem Schwerpunkt der Anlage sollen die gelochten Reifen nach der Länge richtig ausgestellt sein.


33. Wenn es keine entsprechende Hebeeinrichtung verfügbar gibt, kann man für den Aufstieg der Anlage die Kette verwenden.
34. Heben Sie den Block der Motor/Getriebe vom Kran auf, so, dass die Stützen des Motors auszuladen.
35. Wenden Sie oben die rechte Stütze des Motors/Schachtel ab.
36. Wenden Sie die Bolzen der Befestigung der Stütze der Schachtel links ab
37. Prüfen Sie, damit alle Schläuche und die Rohrleitungen, die vom Motor und die Schachteln zu den Fahrgestellen gehen ausgeschaltet waren.
38. Schlürfen Sie den Block der Motor/Schachtel vorwärts inwiefern es möglich und langsam senken Sie auf die hölzerne Verlegung. Erfüllen Sie die Operation vorsichtig, um die Mechanismen nicht zu beschädigen.

DIE AUFMERKSAMKEIT

Festigen Sie den Block, damit er nicht umgeworfen wurde.


39. Falls notwendig, schalten Sie die Schachtel vom Motor aus, wenden sich zum Unterabschnitt die Abnahme und die Anlage RKPP.
DIE ANLAGE
40. Prüfen Sie das Vorhandensein por und der Risse in den Gummistützen des Motors und den Schläuchen der Abkühlung, des Öls und des Brennstoffes. Wenn es notwendig ist, ersetzen Sie.
41. Nur, wenn der Motor von der Schachtel ausgeschaltet wurde: Prüfen Sie die Kupplung. Stellen Sie die Bolzen der Befestigung der Motor/Schachtel ein und ziehen Sie von ihrem bestimmten Moment des Zuges fest. Dabei richten Sie sich nach den Hinweisen im Unterabschnitt die Abnahme und die Anlage RKPP.
42. Stellen Sie auf die Stelle den Block der Motor/Schachtel fest und festigen Sie von der Hand von den neuen Bolzen.
43. Festigen Sie den Pendelhebel von der Hand von den neuen Bolzen.
44. Stellen Sie den Block der Motor/Schachtel vom starken Schaukeln von seinen Händen aus.
45. Festigen Sie die Stützen des Motors/Schachtel und des Pendelhebels entsprechend den Bedeutungen der Drehmomente, die in den Spezifikationen gebracht sind. Dabei ziehen Sie alle Bolzen dinamometritscheskim vom Schlüssel und dann dowernite die Bolzen vom harten Schlüssel auf den Winkel 90 ° (1/4 Wendungen) zuerst fest.

DIE AUFMERKSAMKEIT

Die Bolzen bekommen beim Zug die restliche Verlängerung. Deshalb ist nötig es nach jedem Zug die neuen Bolzen zu verwenden.
Vor dem Zug messen Sie den Durchmesser des Schnitzwerks des Bolzens, da davon der Moment des Zuges abhängt.


46. Wenn der Kompressor der Klimaanlage abgenommen wurde, festigen Sie von seinem Moment 45 N m
47. Festigen Sie die Pumpe der Servolenkung, wenden sich zum Unterabschnitt die Abnahme und die Anlage der Pumpe der Servolenkung.
48. Stellen Sie den Starter fest, wenden sich zum Unterabschnitt die Abnahme und die Anlage des Starters.
49. Ziehen Sie klinowoj den Riemen an und spannen Sie es, wenden sich zu den Unterabschnitten die Abnahme und die Anlage gerippt klinowogo des Riemens und die Abnahme und die Anlage klinowogo des Riemens.
50. Festigen Sie die Windleitung zum Luftfilter bei der Halterung des Schlosses.
51. Stellen Sie den Körper des Luftfilters fest, wenden sich zum Unterabschnitt die Abnahme und die Anlage des Körpers des Luftfilters.
52. Der Motor die 150 pS: Stellen Sie die Anschlussrohre zwischen dem Turbokompressor/Heizkörper der verschärften Luft, dem Turbokompressor/Luftfilter und dem Heizkörper/Einlassrohrleitung der verschärften Luft fest. Festigen Sie die Schläuche von den Kummeten.
53. Stellen Sie das Emfangsrohr/katalytische des Dämpfers Reformator mit den neuen Verdichtungen fest, wenden sich zum Unterabschnitt die Abnahme und die Anlage des Systems der Ausgabe.
54. Stellen Sie die linken und rechten Antriebswellen fest, wenden sich zum Unterabschnitt die Abnahme und die Anlage der Antriebswellen.
55. Verbinden Sie den Antrieb des Gases und regulieren Sie es, wenden sich zum Unterabschnitt die Regulierung des Antriebes des Gases.
56. Ziehen Sie auf das Verteilungsrohr reichend und wiederkehrend topliwoprowody an. Schnell abschaltbar mufty sollen deutlich festgelegt werden.
57. Ziehen Sie die Schläuche des Heizkörpers, die von und zum Wärmeübertrager bei der Vorderwand der motorischen Abteilung gehen an. Festigen Sie von ihren Klemmen.
58. Stellen Sie den Lüfter des Heizkörpers mit der Halterung fest, wenden sich zum Unterabschnitt die Abnahme und die Anlage des Heizkörpers und des Lüfters.
59. Die Autos mit RKPP: Stellen Sie auf die Stelle die Antriebe der Umschaltung fest und regulieren Sie sie, wenden sich zum Unterabschnitt den Antrieb der Umschaltung der Sendungen.
60. Stellen Sie auf RKPP den Arbeitshydrozylinder des Antriebes der Kupplung fest, wenden sich zum Unterabschnitt die Abnahme, die Anlage und die Prüfung der Kupplung.
61. Die Autos mit AT: Festigen Sie die Halterung der Druckrohrleitung des Hydroverstärkers auf der Stütze der Schachtel. Stellen Sie den Luftzug des Selektors auf der Schachtel fest und regulieren Sie sie, dem Unterabschnitt die Abnahme, die Anlage und die Prüfung der Kupplung.
62. Verbinden Sie die elektrischen Leitungen entsprechend den bei der Abnahme aufgetragenen Markierungen und legen Sie sie fest.
63. Festigen Sie die elektrischen Leitungen vor Ort ihrer vorigen Befestigung. Legen Sie von ihren Kummeten fest.
64. Stellen Sie auf die Stelle fest und festigen Sie die Halterung der Batterie.
65. Stellen Sie die Batterie fest, bis den negative Kabel nicht verbindend, wenden sich zum Unterabschnitt die Abnahme und die Anlage der Batterie.
66. Prüfen Sie, damit die elektrischen Leitungen, die Vakuumschläuche, die Schläuche der Abkühlung und die Brennstoffschläuche waren entsprechend ihren Markierungen verbunden.
67. Prüfen Sie das Niveau des Öls im Motor und der Getriebe, überfluten Sie das Öl falls notwendig.
68. Prüfen Sie das Vorhandensein des Frostschutzmittels in der kühlenden Flüssigkeit und falls notwendig dolejte, wenden sich zu den Unterabschnitten der Ersatz der kühlenden Flüssigkeit und die Prüfung der Niveaus der Flüssigkeiten, die Kontrolle der Ausfließen.
69. Stellen Sie den Deckel des Motors auf die Einlassrohrleitung fest.
70. Stellen Sie den unteren Deckel der motorischen Abteilung fest, wenden sich zum Unterabschnitt die Abnahme und die Anlage des unteren Deckels der motorischen Abteilung.
71. Verbinden Sie das Kabel der Masse (-) der Batterie.

DIE AUFMERKSAMKEIT

Aktivieren Sie die Hochtechnik des elektrischen Scheibenhebers, sowie stellen Sie die Stunden fest und führen Sie den Kode des Radioapparates mit eingebautem Tonbandgerät ein, wenden sich zum Unterabschnitt die Einführung des Kodes des Radioapparats.


72. Starten Sie und erwärmen Sie den Motor bis zur Arbeitstemperatur. Prüfen Sie das Niveau des Öls und die kühlende Flüssigkeit. Prüfen Sie die Dichtheit alle schlangowych der Vereinigungen.
73. Prüfen Sie die Regulierung der Scheinwerfer, wenden sich zum Unterabschnitt die Regulierung des Lichtes der Scheinwerfer.

DIE AUFMERKSAMKEIT

Bei der Entkopplung verschiedener elektrischer Vereinigungen in den Geräten der Verwaltung schreiben sich die Defekte ein, die sich nach der Anlage entfernen sollen. Da es elektronisch tester dazu erforderlich ist, der sich an den diagnostischen Stecker des Autos anschließt. Für dieses Ziel muss man sich auf HUNDERT wenden.