5fb4eccb

2.25. Der Ersatz des Brennstofffilters des Dieselmotors

Der Brennstofffilter

1 Kummet
2 Brennstoffschlauch vom Benzintank
3 uplotnitelnoje der Ring
4 Regelungsventil mit den Brennstoffschläuchen
5 Klemme
6 Brennstoffschlauch zur Brennstoffpumpe des hohen Drucks
7 Brennstofffilter

Der Durchführung der Arbeit Ihnen werden sich benötigen:


– Der Brennstofffilter des Dieselmotors.
– Uplotnitelnyje des Rings des Regelungsventiles.

Für die Gebühr der Einschlüsse des Wassers ist die entsprechende Kapazität notwendig.
DIE AUFMERKSAMKEIT

Der folgende Dieselbrennstoff soll vom alten Lumpen, besonders von den Gummidetails (den Schläuchen der kühlenden Flüssigkeit) sofort entfernt sein, die andernfalls beschädigt sein werden.

Keinesfalls werfen Sie das durchgearbeitete Öl hinaus gießen Sie es zusammen mit den Haushaltsabfällen nicht aus. Die lokalen Machtorgane sollen über den Sitz der Punkte der Aufnahme des durchgearbeiteten Öls informieren.



Die Abnahme


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Reinigen Sie von der äußerlichen Seite die Brennstoffschläuche-2 und-6. Zerschneiden Sie bokoresami die Kummete und nehmen Sie die Schläuche vom Filter ab.
2. Nehmen Sie daneben die Klemme-5 ab.
3. Nehmen Sie nach oben das Regelungsventil–4 mit den an ihm verbundenen Brennstoffschläuchen ab.
4. Schwächen Sie die Schraube der Befestigung des Kummets–1 auf der Halterung und nehmen Sie den Filter–7 der Halterung heraus.
5. Füllen Sie den neuen Filter den reinen Dieselbrennstoff aus. So wird der Motor schneller gestartet werden.
6. Stellen Sie den Filter in die Halterung ein und ziehen Sie das Kummet von der Schraube-1 fest.
7. Ersetzen Sie uplotnitelnoje den Ring–3, sein ein wenig Dieselbrennstoff vor der Anlage angefeuchtet.
8. Stellen Sie das Regelungsventil ein und festigen Sie von der Klemme–5.
9. Ziehen Sie die Brennstoffschläuche-2 und-6 an und festigen Sie von ihren Kummeten.

DIE AUFMERKSAMKEIT

Dabei verwirren Sie den Eingang und den Ausgang nicht. Der Zeiger auf dem Brennstofffilter führt in der Richtung des Eingangs des Brennstoffes in den Filter vor.


10. Starten Sie den Motor. Die Luft aus dem Brennstoffsystem erscheint selbständig nach dem Start des Motors. Nach dem vielfachen Druck auf das Pedal des Gases soll der Brennstoff durch den durchsichtigen Schlauch zur Brennstoffpumpe des hohen Drucks ohne pusyrkow der Luft gehen.
11. Optisch prüfen Sie das Brennstoffsystem auf die Dichtheit, insbesondere an den Stellen des Beitrittes des Brennstofffilters.