5fb4eccb

13.7. Die Schutzvorrichtungen

Der Schutz der elektrischen Konturen des Autos wird mit der Anwendung der Kombination der Schutzvorrichtungen, der Unterbrecher der Kette und der schmelzbaren Einschübe gewährleistet. Die verbrennende Schutzvorrichtung ist es leicht, von intakt mittels der Besichtigung seines durchsichtigen Plastkörpers zu unterscheiden.

Aufmerksam schauen Sie die Schutzvorrichtung hinsichtlich seiner Aufspürung peregoranija an. Wenn die Schutzvorrichtung normal äußerlich aussieht, aber sind die Verdächtigungen auf seinen Defekt erhalten geblieben, erzeugen Sie die Prüfung der Leitungsfähigkeit zwischen den Messerklemmen, die aus seinem Körper auftreten.

DER ERSATZ

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Vor dem Ersatz der Schutzvorrichtung schalten Sie der entsprechende Konsument und die Zündung unbedingt aus.
2. Die Schutzvorrichtungen befinden sich im Block der Schutzvorrichtungen von der linken Stirnseite des Paneels der Geräte hinter dem Deckel.
3. Öffnen Sie den Deckel, wofür den Schraubenzieher mit dem flachen Arbeitsteil unten in den Spielraum (der Zeiger auf der Illustration) und otoschmite den Deckel einstellen Sie.
4. Der Plan der Unterbringung der Schutzvorrichtungen befindet sich auf der inneren Seite des Deckels des Blocks der Schutzvorrichtungen.
5. Die zusätzlichen Schutzvorrichtungen befinden sich auf dem Paneel des Relais, sowie auf dem zusätzlichen Träger des Relais hinter dem Paneel des Relais und in der Halterung der Batterie.
6. Bei den Autos mit dem Dieselmotor befindet sich die Schutzvorrichtung für die vorläufige Anwärmung in der Schachtel der Schutzvorrichtungen auf der Batterie.
7. Ein Merkmal der verbrennenden Schutzvorrichtung ist der geschmolzene metallische Streifen.
8. Nehmen Sie von der inneren Seite des Deckels die Plastklemmen ab und nehmen Sie die ausgefallene Schutzvorrichtung heraus.
9. Stellen Sie die neue Schutzvorrichtung auf die selbe Kraft des Stromes ein. Die nominelle Kraft des Stromes der Schutzvorrichtung ist auf der Rückseite des Griffes angegeben. Außerdem hat der Griff der Schutzvorrichtung die Farbenmarkierung, nach der man die nominelle Kraft des Stromes auch bestimmen kann.
10. Wieder stellen Sie auf die Stelle den Deckel des Blocks der Schutzvorrichtungen fest.
11. Wenn nach einer Weile die neue Schutzvorrichtung wieder durchbrennt, muss man die entsprechende elektrische Kette prüfen.
12. Keinesfalls ersetzen Sie die Schutzvorrichtung mit dem Draht oder dem ähnlichen Material, da es zu den ernsten Beschädigungen der elektrischen Ausrüstung bringen kann.
13. Es ist empfehlenswert, immer im Auto die Ersatzschutzvorrichtungen zu haben.