5fb4eccb

13.4. Die Prüfung der erwärmten Heckscheibe

Beim Einschluss der Beheizung der Heckscheibe soll das Feld mit den sichtbaren Linien der Leitungen von der Deckung oder dem Schnee nach einer Weile befreit werden.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Bei Vorhandensein von den Defekten prüfen Sie zuerst die Schutzvorrichtung im Block der Schutzvorrichtungen.
2. Wenn es die Schutzvorrichtung in Ordnung sein ist, nehmen Sie die Verkleidung der Heckscheibe ab und prüfen Sie die Zuverlässigkeit der Vereinigung des Steckers bei dem Glas links und rechts. Falls notwendig reinigen Sie von der Korrosion.
3. Wenn immer noch erwärmt arbeitet nicht, prüfen Sie das zentrale Gerät der Verwaltung der elektrischen Ausrüstung des Komforts, wenden sich auch zum Unterabschnitt die elektrische Ausrüstung des Systems des Komforts dabei.
4. Wenn die Schaffner des Heizgerätes gebrochen sind, kann man für die Reparatur den gewöhnlichen stromführenden Lack verwenden. Dazu reinigen Sie die beschädigte Stelle vom Verdünnungsmittel oder dem Äthylen.
5. Obklejte die beschädigte Stelle von beiden Seiten vom klebenden Band tragen Sie vom kleinen kleinen Pinsel den stromführenden Lack eben auf.
6. Trocknen Sie die Farbe bei der Temperatur daneben +25°С im Laufe von 24 Stunden aus. Dazu kann man auch die heisse Luft verwenden. Bei der Temperatur +150°С vertrocknet die Farbe im Laufe von 30 Minuten
DIE AUFMERKSAMKEIT

Nehmen Sie die Beheizung der Heckscheibe nicht auf, bevor die Farbe vollständig nicht vertrocknen wird. Für die Reinigung der beschädigten Elemente verwenden Sie das Benzin oder andere Lösungsmittel nicht.