5fb4eccb

13.23. Die Abnahme und die Anlage des Instrumentenbrettes

Die Stecker auf der Rückseite des Instrumentenbrettes

Und – der Stecker die 32 Kontakte, blau
In – der Stecker die 32 Kontakte, grün
Mit – der Stecker 20 Kontakte, rot. Nur die Erfüllung «Higline»
1 – die Kontrolllampe des entfernten Lichtes, 1.2 Wt
2 – die Kontrolllampe antiprobuksowotschnoj die Systeme ASR, 1.2 Wt (der zusätzlichen Ausrüstung)
3 – die Kontrolllampe des Fahrtrichtungsanzeigers des Anhängers, 1.2 Wt

Im Instrumentenbrett können nur die Kontrolllampen ersetzt sein, die die Glühlampen sind. Bei Vorhandensein von irgendwelchen anderen Defekten im Block es muss man vollständig ersetzen.

Wenn man das Instrumentenbrett ersetzen muss, ist nötig es vor der Abnahme die Daten aus dem Gedächtnis der Defekte zu halten. Außerdem können mit Hilfe des diagnostischen Gerätes AUDI die Bedeutungen des Registers der Intervalle der Bedienung und der Zustand des Zählers des Laufes (die Arbeit HUNDERT) abgelesen und aufgezeichnet sein.
DIE AUFMERKSAMKEIT

Die Abnahme des Steuerrads wird nicht gefordert. Auf den nachfolgenden Illustrationen ist das Steuerrad für die beste Übersicht nicht vorgeführt.


DIE ABNAHME

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Vollständig dehnen Sie das Steuerrad mit dem Mechanismus der Regulierung aus und verschieben Sie es nach unten.
2. Drücken Sie daneben den Deckel–1 nach oben und dann dehnen Sie den Deckel aus dem Paneel der Geräte aus.
3. Ziehen Sie 2 Schrauben mit kreuzförmig schlizem-1 heraus.
4. Nehmen Sie vorwärts die Kombination der Geräte heraus.
5. Zerschneiden Sie das Verbindungsstück des Kabels von der Rückseite der Kombination der Geräte.
6. Befreien Sie stopory des Steckers und trennen Sie schtekernyje die Vereinigungen mit der Rückseite der Kombination der Geräte.
7. Ersetzen Sie die beschädigten Lampen, wenn es möglich ist.

DIE ANLAGE

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Anlage wird in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme erfüllt.
2. Wenn die Kombination der Geräte ersetzt wurde, stimmen Sie das Register der Intervalle der Bedienung und den Zähler der vorbeigekommenen Entfernung (die Arbeit HUNDERT).