5fb4eccb

11.2. Die hintere Aufhängung

Die hintere Aufhängung in der Gebühr

1 – der Dämpfer
2 – die Schraubenfeder
3 – der Balken der hinteren Aufhängung
4 – die obere Stütze der Feder
5 – die Stütze des Dämpfers
6 – der Puffer der Kompression
7 – die Bremsdisk
8 – das Lager des Rads
9 – der Stabilisator der querlaufenden Immunität
10 – resinometallitscheski das Lager
11 – das Tau stojanotschnogo die Bremsen

Die Elemente der hinteren Aufhängung. Die Modelle mit dem Vorderantrieb


DIE AUFMERKSAMKEIT

Bei Vorhandensein von der Beschädigung hydraulisch resinometallitscheskoj die Stützen – 13 muss man im Satz den Balken – 14 (die Arbeit HUNDERT) ersetzen.


1 – die Bremsdisk
2 – dwenadzatigrannaja die Mutter mit dem Flansch, 175 N·m. Selbstgestoppt, ersetzen Sie unbedingt.
3 – kolpatschok. Unbedingt ersetzen Sie. Seit 4/97 Ausgaben, kolpatschki haben die Deckung vom dichten Lack der grünen Farbe. Früher ist nötig es kolpatschki auf germetike einzustellen.
4 – die Schraube mit kreuzförmig schlizem, 4 N·m
5 – der Bolzen der Befestigung des Rads, 120 N·m
6 – die Nabe mit dem Lager des Rads
7 – der Bolzen, 60 N·m
8 – der Zapfen
9 – der Bolzen. Unbedingt ersetzen Sie.
10 – der Bolzen, 30 N·m + 90 ° (1/4 Wendungen). Unbedingt ersetzen Sie.
11 – die Stütze. Für die Abnahme der hinteren Aufhängung wenden Sie nach Möglichkeit nicht ab. Wenn die Stütze ausgeschaltet wurde, muss man die Unordnung regulieren.
12 – die Mutter, 80 N·m. Unbedingt ersetzen Sie. Beladen Sie den Gepäckraum des Autos von der Ladung 100 kg und ziehen Sie die Mutter auf dem auf den Rädern stehenden Auto fest.
13 – die Stütze resinometallitscheskaja oder hydraulisch resinometallitscheskaja die Stütze
14 – der Balken der Aufhängung
15 – der obere Stützring gummi-
16 – die Feder schrauben-
17 – zinkowaja die Verlegung
18 – der Bolzen, 60 N·m. Unbedingt ersetzen Sie.
19 – der Dämpfer
20 – der Bolzen, 30 N·m + 90 ° (1/4 Wendungen). Unbedingt ersetzen Sie.
21 – die Schraube mit inner schestigrannikom, 8 N·m
22 – der Sensor ABS
23 – die Mutter. Unbedingt ersetzen Sie.
24 – der Schild
25 – die Schraube mit inner schestigrannikom, 65 N·m. Unbedingt ersetzen Sie.
26 – der Support

Die hintere Aufhängung besteht aus zwei längslaeufigen Hebeln mit dem Anschlussbalken. Vor dem Balken V - des bildlichen Profils befindet sich der Stabilisator der querlaufenden Immunität, der die Neigung des Autos auf den Wendungen verringert und dadurch stabilisiert seine Lage. Die hintere Aufhängung durch resinometallitscheskije die Stützen ist mit der Karosserie verbunden. Die Amortisation des Autos verwirklicht sich von zwei Schraubenfedern und zwei Dämpfern. Die Federn und die Dämpfer sind rasdelno gelegen, was die Breite des Lastumfanges vergrössert.

Die Doppelkugellager der Hinterräder fordern den Abgang und die Regulierung nicht.

Die Autos mit dem vollen Antrieb haben die unabhängige hintere Aufhängung mit den querlaufenden Doppelhebeln und den längslaeufigen Balancierstangen.

Für die Sendung des Drehmoments sind kardannyj die Welle, die Hauptsendung und zwei Antriebswellen bestimmt.
Die Messung der Geometrie der hinteren Aufhängung möglich nur unter Ausnutzung der optischen Methoden.
DIE AUFMERKSAMKEIT

Die Durchführung schweiss- und richtowotschnych der Arbeiten auf den tragenden und richtenden Elementen der hinteren Aufhängung wird nicht zugelassen. Die selbstgestoppten Muttern, sowie die Bolzen/Muttern mit den Spuren der Korrosion ersetzen Sie unbedingt.