5fb4eccb

10.8. Die Abnahme und die Anlage des Bremsschlauches

Die Bremsschläuche und die Rohrleitungen verwirklichen die Verbindung des Hauptbremszylinders mit den Radzylinder.
DIE AUFMERKSAMKEIT

Die harten metallischen Rohrleitungen sollen in den Bedingungen HUNDERT angelegt werden, da es die entsprechende Qualifikation fordert.
Als flexible Beziehungen zwischen den harten beweglichen Elementen des Bremssystems, zum Beispiel, von den Supporten, und der Karosserie des Autos werden die Schläuche verwendet. Bei Vorhandensein von den sichtbaren Beschädigungen sollen die Schläuche ersetzt sein.
Wenn sich der Behälter der Bremsflüssigkeit ohne Flüssigkeit (zum Beispiel, infolge negermetitschnosti im System vollständig erwiesen hat oder dringt infolge der Entfernung der Luft, wenn dolit die Flüssigkeit in den leeren Behälter vergessen haben) die Luft in die Pumpe ABS durch. In diesem Fall folgt die Luft aus dem System aus den Gründen der Sicherheit in den Bedingungen HUNDERT unter Ausnutzung des speziellen Gerätes zu entfernen. Bei Vorhandensein von EDS muss zusätzlich man die Regulierung unter Ausnutzung testera durchführen. Bei der Anlage des neuen Bremsschlauches muss man die Luft aus dem System unter Ausnutzung des speziellen Gerätes auch entfernen.
Lassen Sie den Kontakt der Bremsschläuche mit dem Öl und dem Brennstoff nicht zu, streichen Sie die Bremsschläuche oder dem Mittel für den Schutz des Bodens des Autos vor der Korrosion nicht über.


DIE ABNAHME


DIE AUFMERKSAMKEIT

Achten Sie die Regeln der Anrede mit der Bremsflüssigkeit, gebracht Im Unterabschnitt die Bremsflüssigkeit.


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Heben Sie und stellen Sie das Auto auf die Ständer fest.
2. Nehmen Sie den Support ab, wenden sich zum Unterabschnitt die Abnahme und die Anlage der Bremsdisk/Supportes dabei.
3. Schalten Sie den Bremsschlauch bei richtend und der Halterung mufty aus.
4. Schalten Sie den Bremsschlauch von der Rohrleitung und beim Support aus. Dabei binden Sie den Bremsschlauch nicht zusammen. Wenn man den Bremsschlauch beim Support ersetzen muss, ist nötig es vorläufig den Support abzunehmen.
DIE AUFMERKSAMKEIT

Reiben Sie vom Lappen wytekschuju die Bremsflüssigkeit ab. Schließen Sie vom entsprechenden Pfropfen den Beitritt der Rohrleitung in der Richtung des Bremszylinders.


DIE ANLAGE

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Stellen Sie nur die Bremsschläuche, die vom Betrieb - vom Hersteller erlaubt sind fest. Stellen Sie den neuen Schlauch fest so, dass er ohne Drehen durchhing und festigen Sie von seinem Moment 15 N·m zur Bremsrohrleitung.
DIE AUFMERKSAMKEIT

Festigen Sie den Schlauch zum Support mit neu uplotnitelnymi von den Ringen, den Anlagerungsbolzen (den hohlen Bolzen) zum Support festigen Sie vom Moment 35 N·m.


2. Nach der Anlage bei den ausgeladenen Rädern, das Auto gehoben, drehen Sie das Steuerrad nach links und nach rechts um und prüfen Sie, damit der Schlauch allen Bewegungen des Rads folgte, die angrenzenden Konstruktionen nicht betreffend.
3. Stellen Sie den Support fest, wenden sich zum Unterabschnitt die Abnahme und die Anlage der Bremsdisk/Supportes dabei.
4. Senken Sie das Auto auf die Räder.
5. Prüfen Sie auf dem auf der Erde stehenden Auto, ob der Schlauch allen Bewegungen des Rads folgt, die angrenzenden Konstruktionen nicht betreffend.
DIE AUFMERKSAMKEIT

Prüfen Sie die Zuverlässigkeit:

– Ob die Befestigungen der Bremsschläuche sicher festgezogen sind?
– Ob der Bremsschlauch in der Halterung gefestigt ist?
– Ob die Stutzen der Entfernung der Luft festgezogen sind?
– Ob es im Behälter der Bremsflüssigkeit genug ist?
– Beim arbeitenden Motor prüfen Sie die Dichtheit des Systems. Dazu drücken Sie auf das Bremspedal von der Bemühung 200 – 300 N (20 – 30 kg) im Laufe von 10 mit. Das Pedal soll nicht weggehen. Prüfen Sie auf die Dichtheit alle Vereinigungen.


6. Entfernen Sie die Luft aus dem System in den Bedingungen HUNDERT.
7. Prüfen Sie die Handlung der Bremsanlage auf dem Weg mit der nicht intensiven Bewegung.