5fb4eccb

10.3. Die Prüfung der Dicke der Bremsdisk

DIE PRÜFUNG

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Markieren Sie von der Farbe die Lage der Räder bezüglich der Nabe. Es wird bei der Montage zulassen, otbalansirowannoje das Rad in seine vorige Lage festzustellen. Schwächen Sie die Bolzen der Befestigung des Rads auf dem auf der Erde stehenden Auto. Heben Sie das Auto und stellen Sie es auf die Ständer fest. Nehmen Sie die Räder ab.
2. Die Dicke der Bremsdisk muss man immer an der feinsten Stelle messen. HUNDERT verwenden dazu den speziellen Meßschieber oder die mikrometrische Klammer, da sich infolge des Verschleißes der Bremsdisk der Flansch bildet. Man kann die Dicke der Bremsdisk mit Hilfe des gewöhnlichen Meßschiebers messen. Dazu muss man auf jede Seite der Disk der entsprechenden Dicke das Futter (zum Beispiel, die Münze) unterlegen. Dann muss man die infolge der Messung bekommene Bedeutung die Dicke der Futter abziehen.

DIE AUFMERKSAMKEIT

Man muss die Dicke der Disk in einigen Punkten messen.


3. Die Umfänge der Bremsdisks sind in den Spezifikationen gebracht.
4. Bei der Errungenschaft der Grenze des Verschleißes die Disk muss man ersetzen.
5. Bei Vorhandensein von den großen Rissen oder sadirow mit der Tiefe mehr 0.5 mm die Disk muss man ersetzen.
6. Stellen Sie die Räder fest so, dass die Markierungen übereingestimmt haben, die bei der Abnahme der Räder aufgetragen sind. Kehren Sie die Bolzen der Befestigung der Räder um. Senken Sie das Auto auf die Räder. Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung kreuzweise vom Moment 120 N·m fest. Die Bolzen der Befestigung der Räder einzuschmieren es ist nötig nicht.