5fb4eccb

1.36. Die Motorhaube


Das Aufmachen der Motorhaube



Für das Aufschließen der Motorhaube schlürfen Sie für den Griff, der von der linken Seite unter dem Paneel der Geräte gelegen ist. Dabei wird die Motorhaube aus dem Verschluß die Bemühung der Feder hinausgestoßen sein. Gleichzeitig, durch das Gitter des Heizkörpers wird otpirajuschtschi jasytschok nach draußen heraustreten, wenden sich zur Illustration.
DIE AUFMERKSAMKEIT

Vor dem Aufmachen der Motorhaube überzeugen sich darin, dass sich die Bürsten des Scheibenwischers auf der Windschutzscheibe befinden. Anders können sie lakokrassotschnoje die Deckung beschädigen.




Für das Aufmachen der Motorhaube schlürfen Sie otpirajuschtschi jasytschok nach der Richtung des Zeigers und heben Sie die Motorhaube auf, bis er otschat nach oben unter der Einwirkung der Feder wird.

Das Schließen der Motorhaube

Für das Schließen werden die Motorhaube hinablassen, bis zur vollen Überwindung der Bemühung der Feder, wonach es zuschlagen Sie so, dass wurde er auf das Schloss zugeklinkt.
DIE AUFMERKSAMKEIT

Die Motorhaube des Motors soll während der Bewegung sicher geschlossen sein. Deshalb prüfen Sie immer nach der Schließung der Motorhaube, ob er auf das Schloss zugeklinkt wurde. Bei der richtigen Verriegelung zeigt sich die Motorhaube sapodlizo mit den verknüpften Komponenten der Karosserie.



Wenn bei der Bewegung des Autos Sie bemerken werden, dass den Verschluß der Motorhaube nicht zuklinken werden, bleiben stehen und schließen Sie die Motorhaube.

Der podkapotnoje Raum

DIE AUFMERKSAMKEIT

Bei der Arbeit in podkapotnom den Raum beachten Sie die besondere Vorsicht!
Betäuben Sie den Motor, ziehen Sie den Zündschlüssel aus dem Schloss heraus.
Sicher ziehen Sie die Handbremse fest.
Stellen Sie den Hebel der Umschaltung der Sendungen in die neutrale Lage / Lage "R fest".
Gestatten Sie dem Motor, abzukühlen.
Bis der Motor die Arbeitstemperatur aufspart:

- Ersetzen Sie die Hand unter den Lüfter des Systems der Abkühlung nicht, er kann sich plötzlich einreihen;
- Öffnen Sie den Pfropfen des Heizkörpers nicht, das System der Abkühlung befindet sich unter dem Druck.
Werden des Kurzschlusses im System der elektrischen Ausrüstung, besonders im Akkumulator Sie bewahrt.
Bei Notwendigkeit der Ausführung der Kontrolloperationen auf dem arbeitenden Motor erinnern Sie sich an die zusätzliche Gefahr, die von den sich drehenden Teilen stammt (zum Beispiel, klinowoj den Riemen, den Generator, den Lüfter des Systems der Abkühlung usw.), sowie von den Ketten der hohen Anstrengung der Zündanlage.
Achten Sie die allgemeingültigen Regeln der Sicherheit und berücksichtigen Sie die in der gegebenen Führung enthalten seienden Warnungen.



Zur Vermeidung der ernsten funktionalen Verstöße folgen Sie darauf, die Betriebsflüssigkeiten bei der Nachtankung oder verschiedener Systeme nicht zu verwirren.