5fb4eccb

1.35. Die Auftankung vom Brennstoff und das Notaufschließen des Deckels tank- ljutschka

Die einheitliche Verwaltung der Schlösser gewährleistet das automatische Aufschließen und die Verriegelung des Klappdeckels tank- ljutschka. Die Daten über den verwendeten Brennstoff sind im Etikett von der inneren Seite des Klappdeckels gebracht – wenden sich zur Illustration.


Für die normale Auftankung ist es wichtig richtig, rasdatotschnym die Pistole zu benutzen.

Der Tank ist nach der automatischen Abschaltung rasdatotschnogo der Pistole, bei der sachkundigen Benutzung von ihm "voll". Danach stellen Sie die Auftankung ein, es wird der erweiternde Raum sonst ausgefüllt werden, was, beim Erwärmen, zum Umgießen des Brennstoffes bringen kann.

Nach der Auftankung dicht, bis zum gehörten Nasenstüber, kehren Sie den Pfropfen des Tanks um.
DIE AUFMERKSAMKEIT

Unverweilt entfernen Sie den Brennstoff, der auf die Lackdeckung bei der Auftankung geriet. Anders kann es den Lack beschädigen. Es betrifft in erster Linie den Brennstoff-rme (den Biodieselmotor).
Wenn Sie den Ersatzkanister mitnehmen, so beachten Sie die entsprechenden normativen Forderungen.



Das Notaufschließen des Deckels tank- ljutschka

Beim Defekt der einheitlichen Verwaltung der Schlösser den Deckel tank- ljutschka ist es otperet manuell möglich. Dazu:

Öffnen Sie den Gepäckraum.

Nehmen Sie die rechte Seitenverkleidung des Gepäckraumes ab.


Für das Aufschließen des Deckels tank- ljutschka schlürfen Sie natjaschnoje die Einrichtung (den Zeiger).

Öffnen Sie den Deckel tank- ljutschka.