Warning: curl_setopt() [function.curl-setopt]: CURLOPT_FOLLOWLOCATION cannot be activated when safe_mode is enabled or an open_basedir is set in /home/site321/public_html/top-pics.ru/4db71a12fc4306337fb930d03cf1b56cb7f35f9f/magenet.php on line 266
5fb4eccb

1.16. Der Gepäckraum


Die Auslastung des Autos

In den Interessen der Erhaltung der guten Dynamik des Autos folgen Sie auf die gleichmäßige Verteilung der Ladung.

Die schweren Gegenstände stellen Sie wie auf es ist weiter voran, d.h. dicht zu den Rücken der Rücksitze oder dicht zu den Vordersitzen (wenden sich zur Illustration) bei den zusammengelegten Rücken möglich. Die Ladung soll für den oberen Rand der Rücken der Sitze nicht auftreten.

Der Druck in den Reifen soll der Auslastung des Autos entsprechen – wenden sich zum Etikett des Drucks in den Reifen auf dem Deckel tank- ljutschka.

Keinesfalls übertreten Sie der vollen zulässigen Masse und der axialen Belastung. Ihre zulässigen Bedeutungen sind in den Dokumenten des Autos gebracht.
DIE AUFMERKSAMKEIT

Sie erinnern sich, dass sich bei der Beförderung der schweren Gegenstände die dynamischen Qualitäten des Autos wegen der Absetzung des Schwerpunktes ändern.

Deshalb sollen das Regime und die Geschwindigkeit der Bewegung entsprechend herauskommen.
Die Ladung stellen Sie nach Möglichkeit im Gepäckraum und mit den gehobenen und zugeklinkten Rücken auf.
Mit Hilfe sicherheits- сетки* oder nicht elastisch natjaschnych der Bande festigen Sie die Ladung für die Takelschlingen. Davon wird die meiste Stufe der Sicherheit erreicht.
Zur Vermeidung des Treffens der Auspuffgase in den Salon bewegen Sie sich mit nicht vollständig geschlossen, um so mehr mit der offenen Tür des Gepäckraumes niemals!



Die Takelschlingen


In der Gepäckabteilung sind vier Takelschlingen (die Zeiger) gelegen.

Mit Hilfe der gegebenen Schlingen kann man die Ladung festigen.

Sicherheits- сетка*

Das Sicherheitsnetz befindet sich in der Tasche des Gepäckraumes. Mit Hilfe des Netzes kann man die Ladung des Gepäckraumes sicher festigen.
Führen Sie die Haken des Netzes in die Takelschlingen ein.

Nach der Nutzung legen Sie das Netz zusammen und legen Sie sie in die Tasche.


Für die Anlage und die Befestigung der Vorderhaken führen Sie die Haken parallel der Schlinge ein, und dann drehen Sie thenjenigen um bin wenden sich zur Illustration.


Glätten Sie im Gepäckraum das Sicherheitsnetz. Dabei soll die Aufschrift "TOR" nach oben, und des Schützen nach der Richtung der Bewegung bezeichnen. Das freie Ende des Takelriemens soll in der Richtung der Tür des Gepäckraumes bezeichnen.

Legen Sie nach oben beider Reglers zusammen und schwächen Sie die Takelriemen – wenden sich zur Illustration.

Stellen Sie die Ladung auf, damit er sich nach Möglichkeit unter dem Netz vollständig befand.

Schlürfen Sie rückwärts die Takelriemen und streben Sie nach ihrer straften Spannung.

Das grusouderschiwajuschtschaja Netz

Das vorliegende Netz kann nur für die Befestigung der leichten Ladung verwendet werden.


Das Netz behindert die Absetzung der Ladung des Gepäckraumes. Für die Befestigung der Ladung prodente die Haken in die Takelschlingen.

Der Bettvorhang der Gepäckabteilung

Ist der Gepäckabteilung sanft kann für die Gegenstände der Kleidung verwendet zu werden.
DIE AUFMERKSAMKEIT

Legen Sie auf den Bettvorhang der Gepäckabteilung die schweren, festen Gegenstände nicht zusammen. Beim heftigen Bremsen stellen sie die Gefahr für die Passagiere vor.



Außerdem können die sich über die Heckscheibe reibenden Gegenstände das System seiner Elektrobeheizung beschädigen.

Beim Aufmachen der Tür des Gepäckraumes steigt der Bettvorhang der Gepäckabteilung gleichzeitig hinauf.

Bei Notwendigkeit der Beförderung der sperrigen Ladungen den Bettvorhang kann man abnehmen.

Die Abnahme des Bettvorhangs


An den Verbindungsstellen des Bettvorhangs in die Tür des Gepäckraumes machen Sie die Sperrschlingen (1 frei).

Schlürfen Sie ist (3) rückwärts sanft und ziehen Sie es aus den Halterungen (2) – der Zeiger heraus.

Für die Anlage des Bettvorhangs führen Sie es vorwärts in die Seiten- Halterungen ein und festigen Sie die Sperrschlingen auf der Tür des Gepäckraumes.