5fb4eccb

1.14. Die Systeme der Sicherheit. Die Beförderung der Kinder

Die Sicherheitsgurte
DIE AUFMERKSAMKEIT

Von den Riemen werden vor jeder Fahrt, einschl. und nach der Stadt Sie angeknöpft! Es verhält sich auch zu den Passagieren der Rücksitze. Den schwangeren Frauen ist nötig es auch immer von den Riemen angeknöpft zu werden.

Der Schutzeffekt der Riemen hängt von der Anordnung ihrer Bande nach pristegiwanija in bedeutendem Grade ab. Die Empfehlungen nach richtig pristegiwaniju von den Riemen werden weiter gebracht.



Warum von den Sicherheitsgurten angeknöpft zu werden?

Es ist bekannt, dass die Sicherheitsgurte ein wirksames Mittel des Schutzes bei den Verkehrsunfällen sind.
Bei frontalnom den Zusammenstoß rücken die nicht angeknöpften Passagiere vor und stoßen sich (wie gezeigt in der Illustration) über verschiedener Teil des Salons des Autos, solche wie, zum Beispiel, das Steuerrad, das Paneel der Geräte, die Windschutzscheibe.

Die verbreitete Meinung vor dem Schutz des Körpers von den Händen ist im Falle des leichten Zusammenstoßes falsch. Beim Zusammenstoß sogar mit der unbedeutenden Geschwindigkeit entstehen die von den Händen unüberwindlichen Kräfte.

Die Passagiere des Rücksitzes müssen auch angeknöpft werden, da beim Zusammenstoß ihre unkontrollierbare Umstellung im Salon des Autos geschieht. Der nicht angeknöpfte Passagier auf dem Rücksitz stellt die Gefahr nicht nur für sich, sondern auch für die Vorderpassagiere vor.
DIE AUFMERKSAMKEIT

Unbedingt erinnern Sie sich das Folgende:
Ist prichwat die Bande des Riemens, ihrer perekrutschiwanije oder die Reibung über die scharfe Kante unzulässig.
Von einem Riemen niemals, sofort zwei der Mensch (auch die Kinder anzuknöpfen).
Der maximale Schutzeffekt der Riemen wird nur priprawilnom die Lage des Sitzes erreicht — wenden sich zum Unterabschnitt des Sitzes.
Das Band des Riemens soll auf die festen oder brüchigen Gegenstände (die Punkte, die Kugelschreiber usw.) nicht drücken, da es ein Grund der Verletzungen werden kann.
Die mehrschichtige freie Kleidung (zum Beispiel, den Mantel über des Jacketts) schränkt die Landung ein und verletzt die Arbeit der Sicherheitsgurte.
Der Verschluss des Riemens soll ins Netz des Schlosses des Sitzes eingestellt sein.
Das Band des Riemens enthalten Sie in der Sauberkeit, da wegen der starken Verschmutzung die Arbeit der Technik der Riemen verletzt sein kann.
Das Netz des Schlosses schlagen Sie vom Papier u.ä. vom Müll nicht ein, da es wegen seiner saschtschelkiwanije die Verschlüsse des Schlosses unmöglich ist.
Es wird die Demontage der Sicherheitsgurte oder die Eintragung irgendwelcher Veränderungen in ihre Konstruktion, sowie ihre Reparatur von den eigenen Kräften nicht zugelassen.
Beschädigt, sowie unterliegen die infolge der Notabnutzung ausgebreiteten Sicherheitsgurte dem Ersatz auf HUNDERT Audi.
Außerdem prüfen Sie auch die Punkte der Befestigung der Riemen.



Die automatischen Sicherheitsgurte mit der Dreistützbefestigung

Die automatischen Sicherheitsgurte gewährleisten bei ihrer fliessenden Spannung die volle Freiheit der Bewegungen. Jedoch werden sie beim heftigen Bremsen gesperrt.

Die Technik sperrt die Riemen auch bei der Beschleunigung des Autos, bei der Bewegung nach den Bergstraßen und auf den Wendungen.
Außerdem es ist die ständige Blockierung der Riemen des Vorderpassagiers, sowie der Riemen der hinteren Seitensitze für die Befestigung der Kindersitze möglich.
DIE AUFMERKSAMKEIT

Die Rücken der Vordersitze kann man rückwärts nur mit der Bedingung ablehnen, dass diagonalnaja das Band zur Brust angrenzen wird. Es kann der Schutzeffekt der Riemen anders verloren sein.

Erfüllt rasdelno спинка* des Rücksitzes soll zwecks der Versorgung der Schutzhandlung des Sicherheitsgurtes des mittleren Sitzes sicher festgelegt sein – wenden sich zum Unterabschnitt des Sitzes.



Die pyrotechnische Einrichtung der Spannung der Sicherheitsgurte


Bei gefährlich frontalnych und die Seitenzusammenstöße des Bands der Riemen mit der Dreistützbefestigung werden automatisch gespannt. Bei den noch mehr starken Zusammenstößen werden die Airbags zusätzlich geöffnet.

Die Geräte der pyrotechnischen Spannung der Riemen sprechen bei den hinteren Zusammenstößen und der Umstürzung nicht an.
DIE AUFMERKSAMKEIT

Alle Arbeiten im System, sowie die Demontage und die Anlage ihrer Komponenten für die Durchführung anderer Reparaturoperationen erfüllen Sie nur auf HUNDERT Audi.
Das System – der einmaligen Abnutzung. Nach der Abnutzung unterliegt sie dem Ersatz.
Bei der Abnutzung der Geräte der pyrotechnischen Spannung hebt sich der Rauch heraus. Der Rauch zeugt vom Anbrennen des Autos nicht.



Pristegiwanije von den Riemen mit der Dreistützbefestigung


Übernehmen Sie den Verschluss des Riemens, dehnen Sie das Band fliessend aus, erlegen Sie sie über der Brust und des Gürtels auf und stellen Sie den Verschluss ins Netz des Schlosses bis zum gehörten Nasenstüber ein (schlürfen Sie für den Riemen und überzeugen sich, dass das Schloss verschlossen ist!).

Der diagonalnaja Teil des Bands des Riemens soll durch die Mitte der Schulter (gehen wenden sich zur Illustration) und keinesfalls erfassen Sie den Hals. Dabei soll sie zur Brust dicht angrenzen.

Das pojasnaja Band immer soll zu den Schenkeln dicht angrenzen. Falls notwendig schieben Sie sie nach unten und ziehen Sie fest.


Den schwangeren Frauen auch immer, von den Riemen angeknöpft zu werden.

Dabei soll sich pojasnaja das Band des Riemens wie niedriger befinden, damit die Drücke auf den Bauch nicht entstand.

Die Regulierung des Riemens nach der Höhe


Für die Vordersitze ist die Möglichkeit der Regulierung der Lage diagonalnoj die Bande des Riemens vorgesehen.

Für die Regulierung verschieben Sie nach oben oder nach unten den Motor mit der zirkulierenden Schnalle, damit sich diagonalnaja das Band etwa auf der Höhe der Mitte der Schulter erwiesen hat, wie gezeigt in der vorhergehenden Illustration, aber keinesfalls erfasste den Hals.

Nach der Regulierung ziehen Sie am Riemen, um sich in der Zuverlässigkeit der Fixierung der Schnalle zu überzeugen.

Otstegiwanije der Riemen mit der Dreistützbefestigung

Der Riemen wird vom Druck des Fingers auf die rote Schaltfläche des Schlosses aufgeknöpft. Dabei wird der Verschluss aus dem Netz unter dem Einfluß von der Feder hinausgestoßen.

Für die Erleichterung der Arbeit der Technik des Einziehens der Riemen den Verschluss führen Sie rückwärts von der Hand ab. Für das Abhalten des Riemens in der bequemen Lage ist zugemacht ins Band des Riemens die Plastschaltfläche vorbestimmt.

pojasnoj ремень*

Der mittlere Sitz kann pojasnym mit dem Sicherheitsgurt auch vervollständigt werden.

Die Benutzung pojasnym vom Riemen solches, wie auch dem automatischen Dreistützriemen.

Für pristegiwanija dehnt sich der Riemen von einer ununterbrochenen Bewegung aus, und sein Verschluss wird ins Netz des entsprechenden Schlosses bis zu saschtschelkiwanija (eingestellt unbedingt ziehen Sie am Riemen, um sich zu überzeugen, dass das Schloss verschlossen ist).

Beim richtig angeknöpften Riemen befindet sich die rote Schaltfläche von der äußerlichen Seite des Schlosses des Riemens.

Der Riemen immer soll zum Gürtel dicht angrenzen.
DIE AUFMERKSAMKEIT

Dehnen Sie den Riemen aus es ist nur möglich, falls das Band vom einziehenden Mechanismus vollständig entfernt war.
Für otstegiwanija des Riemens drücken Sie die rote Schaltfläche des Schlosses und gestatten Sie dem Band, in den einziehenden Mechanismus entfernt zu werden.



Die Airbags

Bei gefährlich frontalnych die Zusammenstöße des Airbags zusammen mit den Dreistützsicherheitsgurten gewährleisten den zusätzlichen Schutz des Gebietes des Kopfes und den Brustkorb des Fahrers und des Vorderpassagiers.
Seiten- und головные* verringern die Airbags bei den starken Seitenzusammenstößen die Gefahr der Beschädigung der Passagiere, die sich in der Zone des Schlages befinden.

Der Airbag ist kein Ersatz der Sicherheitsgurte, und stellt den Teil der Gesamtkonzeption der passiven Sicherheit des Autos dar.

Ihnen ist nötig es ständig zu meinen, dass maximal der Schutzeffekt des Systems der Airbags nur bei der Wechselwirkung mit den angeknöpften Sicherheitsgurten erreicht wird.

Deshalb werden immer von den Sicherheitsgurten Sie angeknöpft.

Die Komponenten des Systems

Die Hauptkomponenten sind:

· die elektronische kontroll-verwaltende Einrichtung (das Gerät der Verwaltung)
· beide Vorderkissen
· die Seitenkissen
· link und recht kopf- подушки*

Die Kontrolllampe

Die Bereitschaft des Systems zur Arbeit wird von der Elektronik kontrolliert und wird auf die Indikation mit Hilfe der Kontrolllampe "AIRBAG" herausgeführt.
Nach jedem Einschluss der Zündung auf etwas Sekunden flammt die Kontrolllampe "AIRBAG" auf, die nach dem Abschluss des Prozesses der Selbstdiagnostik erlöschen soll. Wenn die Lampe nicht erlischt oder flammt während der Bewegung auf, bedeutet es ist die Beschädigung des Systems vorhanden. Wenden sich zu podasdelu die Kontroll- und Messgeräte. Präventiv und diagnostisch die Systeme.
DIE AUFMERKSAMKEIT

Im Falle des Defektes braucht das System die unverzügliche Prüfung auf HUNDERT Audi. Andernfalls existiert bei der Panne die Gefahr des etatmässigen Ausfalles der Kissen oder der Geräte der Spannung der Sicherheitsgurte.



Die Module der Airbags

Die Beschreibung der Lage der Airbags (das Kissen mit gasogeneratorom) ist niedriger.


Der Vorderairbag des Fahrers befindet sich im Paneel der Verkleidung des Steuerrads. Die Lage ist “AIRBAG” bezeichnet.
DIE AUFMERKSAMKEIT

Der maximale Schutzeffekt der Riemen und des Systems der Airbags wird nur bei der richtigen Anordnung auf dem Sitz erreicht.



Der Vorderairbag des Vorderpassagiers befindet sich im Paneel der Geräte über dem Gepäckkasten. Die Lage ist “AIRBAG” bezeichnet.


Die Seitenairbags befinden sich in der Verkleidung der Rücken der Flure (wenden sich zur Illustration) der Sitze. Die Lage ist “AIRBAG” bezeichnet.


Die Kopfkissen безопасности* befinden sich links und rechts über den Türen in der Decke. Die Aufstellungsorte sind “AIRBAG” bezeichnet.
Die Kopfkissen schließen beim Öffnen von beiden Seiten die Zone der Gläser der Flure und der Hintertüren.

Bei welchen Bedingungen die Airbags ansprechen?

Die Airbags des Fahrers und des Vorderpassagiers sprechen bei gefährlich frontalnych die Zusammenstöße an.
Bei den starken Seitenzusammenstößen sprechen die Seitenkissen zusammen mit головной* vom Kissen der entsprechenden Seite des Autos an.

In den besonderen Notfällen können wie vorder, als auch die Seitenkissen zusammen mit entsprechend головной* vom Kissen ansprechen.
Die Airbags sprechen bei den Lungen frontalnych und die Seitenzusammenstöße, das Auffahren hinten und die Umstürzung des Autos nicht an. In solchen Situationen der Passagiere schützen die angeknöpften Sicherheitsgurte traditionell.

Es existieren die einheitlichen Kriterien der Abnutzung der Kissen in jeder konkreten Situation nicht. Es klärt sich mit äußerst verschiedener Besonderheit der Pannen. Die wichtige Rolle spielen solche Faktoren, wie die Eigenschaften des Objektes des Zusammenstoßes mit dem Auto (fest, weich), den Winkel des Zusammenstoßes, die Geschwindigkeit des Autos usw., zum Beispiel,

Eine entscheidende Bedingung der Abnutzung des Systems der Airbags im Falle des Zusammenstoßes ist fixiert vom Gerät der Verwaltung der Verzögerung der Prozess. Die Airbags sprechen beim Zusammenstoß nicht an, wenn es der Größe der Verzögerung des Autos als die programmierten Größen des Gerätes der Verwaltung niedriger ist, obwohl infolge der Panne die ziemlich starke Deformation des Autos möglich ist.

Die Vorderairbags


Bei der Abnutzung des Systems geschieht die Füllung der Luftkissen vom Arbeitsgas und ihr Öffnen, wie gezeigt in der Illustration.
Beim Kontakt mit dem vollständig aufgeblähten Luftkissen wird die Bewegung der Passagiere geloschen und es sinkt die Gefahr der Beschädigungen des Kopfes und des Oberteiles des Rumpfes.

Die speziell entwickelte Konstruktion des aufblasbaren Kissens sieht den gesteuerten Ausgang des Arbeitsgases unter der Einwirkung des Fahrers oder des Passagiers zwecks der Mäßigung der Aufnahme des Kopfes und des Rumpfes vor. Infolge seiner geschieht sduwanije die Kissen nach ihrer Abnutzung, als dessen Ergebnis die Vorderübersicht wieder befreit wird.

Das Aufblasen der Airbags geschieht für die Hundertstel der Sekunde und mit der großen Geschwindigkeit zwecks der Versorgung des zusätzlichen Schutzes bei der Panne.

Dabei entwickelt das Kissen die sehr große Kraft, was ein Grund des Erhaltens der Verletzungen nicht einnehmend die gerade Lage auf dem Sitz von den Passagieren oder beim Verbleib in der Zone der Handlung des Kissens irgendwelcher Gegenstände werden kann.

Beim Aufblasen des Airbags bildet sich der kleine Staub. Es zeugt vom Anbrennen des Autos normal nicht.
Unbedingt beachten Sie die untenangeführten Warnungen:
DIE AUFMERKSAMKEIT

Übernehmen Sie die normale, gerade Lage und ertragen Sie die Distanz in Bezug auf das Steuerrad / Paneel der Geräte zwecks der Errungenschaft des maximalen Schutzeffektes bei der Abnutzung der Kissen. Außerdem sollen die Sitze genau nach Maß (immer festgestellt werden wenden sich zum Unterabschnitt des Sitzes).
Wenn Sie von den Sicherheitsgurten nicht angeknöpft wurden, beugen Sie sich während der Bewegung vorwärts oder nehmen Sie die falsche Lage auf dem Sitz ein, so ziehen Sie sich im Falle der Panne, bei der Abnutzung des Systems der Airbags der erhöhten Gefahr trawmirowanija unter.
Keinesfalls befördern Sie auf den Vordersitzen der Kinder ohne entsprechende Systeme des Verpackens und der Spannung der Sicherheitsgurte. Die Abnutzung des Systems der Kissen bei der Panne kann zu den schweren Verletzungen oder dem tödlichen Ausgang bringen. Hinter den mehr ausführlichen Nachrichten wenden sich zur Abteilung “Regel der sicheren Beförderung der Kinder”.
Zwischen voran sollen sitzend und der Zone der Handlung der Kissen andere Personen (zum Beispiel, der Kinder), der Tiere oder der Gegenstände nicht sein.
Das Paneel der Verkleidung des Steuerrads und die Oberfläche des Moduls des Kissens im Paneel der Geräte des Vorderpassagiers darf man nicht bekleben, vom Stoff beziehen oder, in anderer Weise bearbeiten. Reiben Sie sie nur vom trockenen oder befeuchteten Stoff ab.
Auf der Verkleidung der Module der Airbags wird die Befestigung irgendwelcher Gegenstände, zum Beispiel, der Halterungen für die Becher, der Halterung des Telefons nicht zugelassen.
Die Schutzhandlung des Systems der Kissen packt nur auf eine Panne. Nach der einmaligen Abnutzung unterliegt das ganze System dem Ersatz.
Sie tragen keine Veränderungen zur Konstruktion der Kissen bei.



Alle Arbeiten im System der Kissen, sowie die Demontage und die Anlage ihrer Komponenten infolge der Durchführung anderer Reparaturoperationen (zum Beispiel, die Abnahme des Steuerrads), erfüllen Sie nur auf HUNDERT Audi.

Die Seitenairbags


Bei der Abnutzung des Systems geschieht die Füllung der Airbags vom Arbeitsgas.
Das Aufblasen des Kissens geschieht für die Hundertstel der Sekunde und mit der großen Geschwindigkeit zwecks der Versorgung des zusätzlichen Schutzes bei der Panne.
Das vollständig aufgeblähte Kissen, infolge des gesteuerten Ausgangs des Arbeitsgases unter der Einwirkung der Belastung, lischt die Seitenbewegungen der Passagiere. Daraufhin sinkt die Gefahr der Beschädigung des Oberteiles des Rumpfes seitens der Türen.
Unbedingt beachten Sie die untenangeführten Warnungen:
DIE AUFMERKSAMKEIT

Wenn Sie von den Sicherheitsgurten nicht angeknöpft wurden, beugen Sie sich während der Bewegung vorwärts oder nehmen Sie die falsche Lage auf dem Sitz ein, so ziehen Sie sich im Falle der Panne, bei der Abnutzung des Systems der Seitenairbags der erhöhten Gefahr trawmirowanija unter.
Für die Errungenschaft des maximalen Schutzeffektes der Seitenkissen immer nehmen Sie die richtige Lage auf dem Sitz ein, von den Riemen angeknöpft geworden.
Ihr Kopf soll sich in der Zone des Ausgangs der Seitenkissen niemals befinden. Anders können Sie bei der Panne die schwere Verletzung bekommen. Es betrifft die Kinder besonders.
Zwischen voran sollen sitzend und der Zone der Handlung der Kissen andere Personen (zum Beispiel, der Kinder), der Tiere oder der Gegenstände nicht sein.
Außerdem wird zwecks der Abnutzung der Seitenkissen die Befestigung auf den Türen der nebensächlichen Gegenstände, solcher wie, zum Beispiel, der Halterungen der Becher mit den Getränken nicht zugelassen.
An die Haken für die Kleidung kann man nur die leichte Kleidung hängen. In den Taschen sollen sich schwer und ostrougolnyje die Gegenstände nicht befinden.
Keinesfalls wird die Nutzung auf den Sitzen nicht vereinbart mit Audi der Kappen zugelassen. Das Kissen wird aus dem Rücken des Sitzes geöffnet. Deshalb bei Vorhandensein von den nicht vereinbarten Kappen oder dem Bezug der Sitze wird die Schutzfunktion Ihres Seitenairbags wesentlich verletzt.
Die Beschädigungen des originellen Bezugs der Sitze oder der Nahten am Sitz des Moduls des Seitenkissens entfernen Sie auf HUNDERT Audi unverzüglich.
Die Neigung des Kindes vorwärts oder die falsche Position auf dem Sitzen während der Bewegung ziehen die Kinder der erhöhten Gefahr trawmirowanija im Falle der Panne unter. Es betrifft in erster Linie befördert auf dem Sitz des Vorderpassagiers der Kinder bei der Abnutzung des Systems der Airbags im Falle der Panne. Es kann die für das Leben gefährlichen Beschädigungen oder sogar der Beschädigung mit dem tödlichen Ausgang verursachen.
Die Schutzhandlung des Systems der Kissen packt nur auf eine Panne. Nach der einmaligen Abnutzung unterliegt das System dem Ersatz.
Sie tragen keine Veränderungen zu den Komponenten des Systems der Kissen bei.
Alle Arbeiten im System der Seitenkissen, sowie die Demontage und die Anlage ihrer Komponenten infolge der Durchführung anderer Reparaturoperationen (zum Beispiel, die Abnahme des Vordersitzes), erfüllen Sie nur auf HUNDERT Audi. Es sind die funktionalen Verstöße des Systems der Sicherheit andernfalls möglich.



Die Kopfairbags (SIDEQUARD) *

Die Abnutzung des Kopfkissens verringert die Gefahr der Beschädigungen des Kopfes beim Schlag über das Glas, sowie über die Theke der Türen der bei der Türen sitzenden Passagiere. Außerdem schützt das Kopfkissen vor der Durchdringung außen irgendwelcher Gegenstände, zum Beispiel, der Scherben des Glases.


Bei der Abnutzung der Seitenkissen geschieht das automatische Öffnen des entsprechenden Kopfkissens.
Dabei schließt das Kopfkissen, wie gezeigt in der Illustration, die Seitengläser und die Theken der Türen und dadurch ist gleichzeitig ein wirksamer Schutz für die Vorder- und hinteren Passagiere.

Für die Versorgung der vorliegenden zusätzlichen Schutzfunktion wird der Verbleib in der Zone der Handlung der Kissen irgendwelcher Gegenstände nicht zugelassen.

Unbedingt beachten Sie die untenangeführten Warnungen:
DIE AUFMERKSAMKEIT

An die Haken für die Kleidung kann man nur die leichte Kleidung hängen. In den Taschen sollen sich schwer und ostrougolnyje die Gegenstände nicht befinden. Außerdem wird die Nutzung der Kleiderhaken (die Träger) für die Kleidung nicht zugelassen.
Zwischen voran soll sitzend und der Zone der Handlung dem Kissen auf anderer Personen (zum Beispiel, der Kinder), der Tiere oder der Gegenstände sein.
Außerdem wird wyssowywanije von den Passagieren des Kopfes und der Hände aus den Fenstern nicht zugelassen. Außer ihm, zwecks des ungehinderten Öffnens der Kopfkissen wird der Verbleib in der Zone ihres Ausgangs keiner Gegenstände nicht zugelassen.
Sie führen protiwossolnetschnyje die Schirme zu den Seitengläsern nicht ab, wenn sich auf den Schirmen, zum Beispiel, solche Gegenstände zusammennehmen, wie der Kugelschreiber, die Einrichtung für das Aufmachen der Garage usw. Bei dem Öffnen des Kopfkissens die gegebenen Gegenstände ein Grund des Erhaltens von Ihnen die Verletzungen werden können.
Seitens der Hintertüren wird die Anlage nur der originellen Sonnenschutzvorhänge Audi erlaubt.
Sie tragen keine Veränderungen zu den Komponenten des Systems der Kissen bei.
Die Schutzhandlung der Kissen packt nur auf eine Panne. Nach der einmaligen Abnutzung unterliegt das System dem Ersatz.
Alle Arbeiten im System der Kopfkissen, sowie die Demontage und die Anlage ihrer Komponenten infolge der Durchführung anderer Reparaturoperationen (zum Beispiel, der inneren Verkleidung der Decke), erfüllen Sie nur auf HUNDERT Audi. Es sind die funktionalen Verstöße des Systems der Sicherheit andernfalls möglich.



Man muss sich auch erinnern:

Nicht mehr als durch 14 Jahre nach dem Datum der Herstellung unterliegt das System der Airbags dem Ersatz auf neu auf HUNDERT Audi. Das Datum der Herstellung (den Monat/Jahr) kann man im Schild mit den Personalangaben des Servicebuches finden.

Zwecks der Erhaltung der Arbeitsfähigkeit des Systems diese Frist beachten Sie unbedingt.

Im Falle des Ersatzes der Komponenten (der Module) der Airbags früher als die bestimmte Frist (zum Beispiel, infolge der Panne), klärt sich das neue Datum des Ersatzes der gegebenen Komponenten und wird im Servicebuch von den entsprechenden Notizen bedienend Sie Audi bestätigt.

Beim Verkauf des Autos übergeben Sie dem Käufer die volle Dokumentation des Autos. Sie erinnern sich, dass zu ihr auch die Dokumentation nach dem abgeschalteten Kissen des Vorderpassagiers gehört!

Beim Aufarbeiten des Autos auf das Altmetall oder die Verwertungen der abgesonderten Komponenten des Systems der aufblasbaren Kissen und der pyrotechnischen Geräte der Spannung der Riemen unbedingt die Beachtung der entsprechenden Regeln der Arbeitssicherheit, bekannt den Experten HUNDERT Audi.

Die Abschaltung der Airbags

Die Abschaltung der Airbags wird nur für bestimmte Fälle, zum Beispiel, vorgesehen:

· bei Notwendigkeit der Anlage für die Ausnahmefälle auf dem Sitz des Vorderpassagiers des Kindersitzes, auf dem sich das Kind mit dem Rücken im Verfolg der Bewegung befindet, wenn ungeachtet des richtig bestimmten Sitzes des Fahrers die minimale Entfernung (25 cm) zwischen dem Zentrum des Steuerrads und dem Brustbein nicht ertragen wird,
· bei Notwendigkeit der Montage in der Zone des Steuerrads der besonderen Vorrichtungen bei den physischen Mängeln,
· bei der Montage anderer Sitze (zum Beispiel, ortopeditscheskich der Sitze ohne Seitenairbags).

Auf HUNDERT Audi können Sie die Möglichkeiten der Abschaltung der Airbags Ihres Autos erkennen. Niedriger wird die Beschreibung etwa die Abschaltung des Airbags des Vorderpassagiers der werkseigenen Komplettierung gebracht.

Auf HUNDERT Audi wird der abgeschaltete Airbag vom Etikett in der Zone des Paneels der Geräte (beim abgeschalteten Airbag des Vorderpassagiers) markiert.

Bei der Abschaltung des Kissens des Vorderpassagiers mit Hilfe des Schlosses-wykljutschatelja* (wenden sich zu den untengenannten Materialien) brennt die Signallampe "PASSENGER AIRBAG OFF” ständig.

So bald wie möglich geben Sie die abgeschalteten Kissen in die Betriebsweise für die Ausführung von ihnen der Schutzfunktion zurück.

Die Abschaltung des Airbags des Vorderpassagiers bei der Anlage des Kindersitzes

Schalten Sie das Kissen des Vorderpassagiers bei der Ausnahmenotwendigkeit der Anlage auf dem Sitz des Vorderpassagiers des Kindersitzes ab, auf dem sich das Kind mit dem Rücken vorwärts befindet.

Jedoch empfehlen wir, den Kindersitz nur auf dem Rücksitz aufzustellen, damit das Kissen des Vorderpassagiers in der Betriebsweise blieb.

Geben Sie in die Betriebsweise das Kissen des Vorderpassagiers auf HUNDERT Audi oder mit Hilfe des Schlosses-Schalters * zurück, kaum wird die Notwendigkeit in der Benutzung des Kindersitzes abfallen.

Bei der Anlage der Kindersitze berücksichtigen Sie die Empfehlungen der Abteilung “Regel der sicheren Beförderung der Kinder” unbedingt.
DIE AUFMERKSAMKEIT

Falls notwendig schalten Sie für die Ausnahmefälle der Beförderung des Kindes voran unter Ausnutzung des Kindersitzes, auf dem sich das Kind mit dem Rücken im Verfolg der Bewegung befindet, vorläufig auf HUNDERT Audi oder dem im Gepäckkasten gelegenen Schloss-Schalter das Kissen des Vorderpassagiers ab. Andernfalls existiert die Gefahr des Erhaltens der schweren Beschädigungen oder des tödlichen Ausgangs. Für die Konsultationen wenden sich auf HUNDERT Audi.


Das Schloss-Schalter des Kissens vorder пассажира*


Den Airbag des Vorderpassagiers ist nötig es dargestellt auf der Illustration und dem im Gepäckkasten gelegenen Schloss-Schalter bei Notwendigkeit der Anlage für die Ausnahmefälle auf dem Sitz des Vorderpassagiers des Kindersitzes abzuschalten, auf dem sich das Kind mit dem Rücken im Verfolg der Bewegung befindet.

Für die Abschaltung des Kissens des Vorderpassagiers drehen Sie den Schlüssel des Autos in die Lage (0 um).

Das Kissen reiht sich von der Wendung des Schlüssels in die Lage (I ein).


Beim abgeschalteten Airbag des Vorderpassagiers brennt die dargestellte oben Kontrolllampe ständig.

Zusätzlich folgen Sie auf die Kontrolllampe "AIRBAG" auf dem Instrumentenbrett, wenden sich zu podasdelu die Kontroll- und Messgeräte. Präventiv und diagnostisch die Systeme.
DIE AUFMERKSAMKEIT

Beim abgeschalteten Kissen des Vorderpassagiers befinden sich alle anderen Kissen in der Betriebsweise.
Sofort geben Sie in die Betriebsweise das Kissen des Vorderpassagiers zurück, wenn es keine Notwendigkeit in der Benutzung des Kindersitzes für die Ausführung vom Kissen der Schutzfunktion grösser gibt.
Die Verantwortung für die richtige Lage des Schlosses-Schalters liegt auf dem Fahrer.
Das Kissen des Vorderpassagiers kann man auf HUNDERT Audi abschalten, falls Ihr Auto im Betrieb-Hersteller mit dem System der Abschaltung des vorliegenden Kissens nicht bestückt ist. Wenden sich zu den Materialien vorgestellt höher.



Die Regeln der sicheren Beförderung der Kinder

Die Statistik der Vorfälle zeugt, dass für die Kinder sicherer der Rücksitz im Vergleich zum Sitz des Vorderpassagiers. Die Kinder bis zu 12 Jahren sollen auf dem Rücksitz in der Regel befördert werden. Je nach dem Alter, der Größe und der Masse des Körpers bei ihrer Beförderung ist nötig es die speziellen Kinderstuben oder schon die auf dem Auto fertig montierten Riemen zu benutzen. Sicherheitshalber das System der Kinderriemen auf dem mittleren oder äussersten vom Fahrer am meisten entfernten Rücksitz aufzustellen.
DIE AUFMERKSAMKEIT

Während der Bewegung sollen alle angeknöpft sein. Es betrifft die Kinder besonders.
Niemals erlauben Sie dem Kind, im Auto zu stehen oder, im Sitz während der Bewegung zu knien. Im Falle der Panne kann das Kind die gefährlichen Verletzungen bekommen.
Die Neigung des Kindes vorwärts oder die falsche Anordnung auf dem Sitz während der Bewegung ziehen die Kinder der erhöhten Gefahr trawmirowanija im Falle der Panne unter. Es betrifft in erster Linie befördert auf dem Sitz des Vorderpassagiers der Kinder bei der Abnutzung des Systems der Airbags im Falle der Panne. Es kann die für das Leben gefährlichen Beschädigungen oder sogar der Beschädigung mit dem tödlichen Ausgang verursachen.
Zur Vermeidung der Verletzungen auf dem Gebiet des Bauches und des Halses der Kinder von der Größe bis zu 150 cm darf man nicht vom Standardsicherheitsgurt ohne Anwendung des speziellen Kindersystems der Riemen anknöpfen.
Keinesfalls darf man die Kinder – einschließlich brust- – fußfällig bei den Erwachsenen befördern.


Es wird erlaubt, nur solche Systeme der Kindersicherheitsgurte zu benutzen, die zur Anwendung offiziell zugelassen sind und kommen zum konkreten Kind heran.

In Bezug auf die Systeme des Verpackens und der Spannung der Kindersicherheitsgurte gilt der Standard ЕСЕ–R 44, der von der Wirtschaftskommission der UNO für Europa übernommen ist, laut dem solche Systeme auf 5 Gruppen geteilt werden:

Die Gruppe 0: bis zu 10 kg (etwa bis zu 9 Monaten)
Die Gruppe 0 +: bis zu 13 kg (etwa bis zu 18 Monaten)
Die Gruppe 1: 9–18 kg (etwa von 8 Monaten bis zu 4 Jahren)
Die Gruppe 2: 15–25 kg (etwa von 3 bis zu 7 Jahren)
Die Gruppe 3: 22–36 kg (etwa von 6 bis zu 12 Jahren)

Die Systeme des Verpackens und der Spannung der Kinderriemen, die laut dem Standard ЕСЕ–R 44 erprobt ist, werden mit der bestätigenden Markierung (groß "E", unterbracht in den Kreis, unten die Kontrollnummer) versorgt. Der Anhänger mit der Markierung nimmt sich zum Sitz hart zusammen.

Die Gruppe 0 / 0 +


Für die Kleinkinder im Alter etwa bis zu 9 Monaten / 10 kg, sowie bis zu 18 Monaten / 13 kg kommen die Kindersitze am besten heran, die falls notwendig für die Beförderung liegend umgeformt werden (wenden sich zur Illustration).
DIE AUFMERKSAMKEIT

Falls notwendig schalten Sie für die Ausnahmefälle der Beförderung des Kindes auf dem Sitz des Vorderpassagiers unter Ausnutzung des Kindersitzes, auf dem sich das Kind mit dem Rücken im Verfolg der Bewegung befindet, vorläufig auf HUNDERT Audi oder dem im Gepäckkasten gelegenen Schloss-Schalter das Kissen des Vorderpassagiers ab. Andernfalls existiert die Gefahr des Erhaltens der schweren Beschädigungen oder des tödlichen Ausgangs. Für die Konsultation wenden sich auf HUNDERT Audi.



Sofort geben Sie in die Betriebsweise das Kissen des Vorderpassagiers auf HUNDERT Audi oder dem Schloss-Schalter * zurück, wenn es keine Notwendigkeit in der Benutzung des Kindersitzes grösser gibt.

Die Gruppe 1



Für die Kleinkinder und minderjährig etwa bis zu 4 Jahren / 18 kg sind die Sitze mit dem fixierenden Tisch (wenden sich zur Illustration) oder solche am meisten brauchbar, auf die sich das Kind mit dem Rücken im Verfolg der Bewegung befindet.
DIE AUFMERKSAMKEIT

Falls notwendig schalten Sie für die Ausnahmefälle der Beförderung des Kindes auf dem Sitz des Vorderpassagiers unter Ausnutzung des Kindersitzes, auf dem sich das Kind mit dem Rücken im Verfolg der Bewegung befindet, vorläufig auf HUNDERT Audi oder dem im Gepäckkasten gelegenen Schloss-Schalter das Kissen des Vorderpassagiers ab. Andernfalls existiert die Gefahr des Erhaltens der schweren Beschädigungen oder des tödlichen Ausgangs. Für die Konsultation wenden sich auf HUNDERT Audi.
Sofort geben Sie in die Betriebsweise das Kissen des Vorderpassagiers auf HUNDERT Audi oder dem Schloss-Schalter * zurück, wenn es keine Notwendigkeit in der Benutzung des Kindersitzes grösser gibt.



Die Gruppe 2


Für die Kinder im Alter von den etwa 7 Jahren / 25 kg kommt die Kombination der Kindersitze mit diagonalno-pojasnymi von den Sicherheitsgurten am meisten heran.
DIE AUFMERKSAMKEIT

Das diagonalnaja Band des Riemens soll etwa durch die Mitte der Schulter gehen und, keinesfalls, den Hals nicht erfassen, dabei zur Brust sicher angrenzend. Das pojasnaja Band des Riemens soll die Schenkel des Kindes, und nicht den Bauch erfassen.


Die Gruppe 3


Für die Kinder im Alter von den etwa 7 Jahren ist, der Größe bis zu 150 cm eben älterer, sind podkladnyje die Kissen in der Kombination mit diagonalno-pojasnymi von den Sicherheitsgurten am meisten bequem.
DIE AUFMERKSAMKEIT

Das diagonalnaja Band des Riemens soll etwa durch die Mitte der Schulter gehen und, keinesfalls, den Hals nicht erfassen, zur Brust sicher angrenzend. Das pojasnaja Band des Riemens soll die Schenkel, und nicht den Bauch erfassen.
Die Kinder von der Größe ist als 150 cm höher können die Sicherheitsgurte ohne podkladnych der Kissen benutzen.
Benutzen Sie die Systeme der Kindersicherheitsgurte, die in die Nomenklatur der originellen Erzeugnisse Audi eingehen. Unter der allgemeinen Benennung “Huckerpack” werden die Systeme für alle der Alterskategorien angeboten. Diese Systeme entsprechen dem Standard ЕСЕ–R 44 und dazu wurden entwickelt und wurden für die Anwendung auf den Autos Audi erprobt.
Die besondere Vorsicht zeigen Sie unter Anwendung von den Systemen der Kindersicherheitsgurte, die nach der Schnitzbefestigung mit den vorhandenen im Auto schon Riemen vereint sind. Überzeugen sich darin, dass die Bolzen bis zum Ende mit der Bemühung 50 N·m umgekehrt sind.
Prüfen Sie die Richtigkeit des Auferlegens der Riemen. Außerdem verfolgen Sie das, dass das Band des Riemens über die scharfe Kante der Schnallen nicht beschädigt sein kann.
Von einem Satz der Kinderriemen kann man nur ein Kind gleichzeitig anknöpfen.



Bei der Montage und der Anwendung der Kinderriemen beachten Sie die Gesetzesbestimmungen, sowie der Instruktion des Herstellers des konkreten Systems.

Die Blockierung des Kindersitzes

Für die Befestigung des Kindersitzes kann sich eine langwierige Blockierung der Sicherheitsgurte mit der Dreistützbefestigung verwirklichen.

Die Verwirklichung der Blockierung

Festigen Sie den Kindersitz vom Riemen mit der Dreistützbefestigung laut Anweisung ihren Hersteller.

Vollständig ziehen Sie diagonalnuju das Band des Riemens nach pristegiwanija heraus.

Entlassen Sie das Band des Riemens und streben Sie nach ihrem dichten Anliegen zum Kindersitz. Das Band soll zurück nicht hinausgehen. Probieren Sie heftig, den Riemen von der Hand zu schlürfen. Er soll nicht gezogen werden!

Die Abnahme der Blockierung

Drücken Sie auf die Schaltfläche der roten Farbe im Schloss des Riemens. Dabei beteiligt sich das Band des Riemens auch den Riemen wird deblockiert.

Die Anlage der Kindersitze auf dem Sitz des Vorderpassagiers

Aus den Gründen der Sicherheit empfehlen wir, die Kindersysteme des Verpackens und der Spannung der Sicherheitsgurte auf den Rücksitzen festzustellen. Bei der Anlage der Kindersitze auf dem Sitz des Vorderpassagiers, in Zusammenhang mit dem Vorhandensein des Kissens, berücksichtigen Sie das Folgende:
DIE AUFMERKSAMKEIT

Beim aufgenommenen Airbag des Vorderpassagiers, najego die Stelle darf man nicht den Kindersitz feststellen, auf dem das Kind vom Rücken im Verfolg der Bewegung sitzt. Der Kindersitz befindet sich in der Zone der Handlung des Kissens des Vorderpassagiers. Deshalb existiert die Gefahr des Erhaltens vom Kind der schweren oder tödlichen Verletzung beim Öffnen des Kissens.
Bei der Benutzung des Kindersitzes, auf der sich das Kind mit der Person im Verfolg der Bewegung befindet, soll der Vorderpersonensitz vollständig rückwärts geschoben sein.
Falls notwendig schalten Sie für die Ausnahmefälle der Beförderung des Kindes auf dem Sitz des Vorderpassagiers unter Ausnutzung des Kindersitzes, auf dem sich das Kind mit dem Rücken im Verfolg der Bewegung befindet, vorläufig vom im Gepäckkasten gelegenen Schloss-Schalter oder auf HUNDERT Audi das Kissen des Vorderpassagiers ab.
Beim abgeschalteten Airbag des Vorderpassagiers bleibt sein Seitenkissen in der Arbeitslage.
Sofort geben Sie in die Betriebsweise das Kissen des Vorderpassagiers auf HUNDERT Audi oder dem Schloss-Schalter * zurück, wenn es keine Notwendigkeit in der Benutzung des Kindersitzes grösser gibt.



Die Kindersicherheit und das aufblasbare Seitenkissen

Die Seitenkissen Audi gewährleisten bei den Seitenzusammenstößen sich befindend im Auto den zusätzlichen Schutz.
Für die Versorgung der vorliegenden Schutzfunktion im Falle des Zusammenstoßes soll das Seitenkissen für die Millisekunden geöffnet werden.

Dabei entwickelt das Kissen die sehr große Kraft, was ein Grund des Erhaltens der Verletzungen nicht von den die gerade Pose einnehmenden Passagieren oder beim Verbleib in der Zone der Handlung des Kissens irgendwelcher Gegenstände werden kann.

Es betrifft die Kinder besonders, wenn sie nicht entsprechend den geltenden Regeln befördert werden.
DIE AUFMERKSAMKEIT

Zur Vermeidung der ernsten Verletzungen immer benutzen Sie entsprechend dem Alter, der Größe und der Masse des Kindes die Systeme des Verpackens und die Spannung der Sicherheitsgurte.



Die Befestigung des Kindersitzes (das System “ISOFIX”) *


Auf jedem der Seitenrücksitze, zwischen dem Rücken und dem Sitz gibt es zwei Halterungen () für die Befestigung des Kindersitzes mit Hilfe des Systems “ISOFIX”.

Die Kindersitze mit dem System der Befestigung “ISOFIX” kann man auf HUNDERT Audi erwerben.

Vor der Montage des Kindersitzes stellen Sie auf die Halterungen () eingehend in den Liefersatz “des Kindersitzes” die Emfangsnetze () (fest wenden sich zur Illustration). Es wird zulassen, den Bezug des Sitzes nicht zu beschädigen.


Auf der Illustration sind schon die fertig montierten Emfangsnetze mit den fixierenden in ihnen eingestellten Hebeln des Kindersitzes dargestellt.

Zur Zeit werden die Kindersitze mit dem System der Befestigung “ISOFIX” für die Kinder mit dem Körpergewicht von 9 bis zu 18 kg angeboten. Es entspricht dem Alter von 9 Monaten bis zu 4 Jahren.

Die ausführliche Führung nach der Montage geht in den Liefersatz des Kindersitzes ein.
DIE AUFMERKSAMKEIT

Es existiert die Möglichkeit der nachfolgenden Anlage des Systems der Befestigung des Kindersitzes “ISOFIX” auf HUNDERT Audi.