5fb4eccb

1.13. Die elektrischen Scheibenheber und die Rückspiegel

Bei der aufgenommenen Zündung des Glases können und hinaufsteigen mit Hilfe des elektrischen Antriebs herabfallen.

Die Schalter sind in der Armlehne der Tür des Fahrers gelegen.

Außerdem gibt es in der Tür des Vorderpassagiers und den Hintertüren die zusätzlichen Schalter der Verwaltung der entsprechenden Scheibenheber.

Die Scheibenheber arbeiten nach der Ausschaltung der Zündung neben zehn Minuten. Jedoch werden sie beim Aufmachen einen der Vordertüren sofort abgeschaltet.


Vom Blockschalter () kann man den Scheibenhebern der Hintertüren Strom abschalten.

Seitens der Hintertüren die Scheibenheber kann man nur beim versenkten Schalter benutzen.

Bei den abgeschalteten Scheibenhebern der Hintertüren im Blockschalter brennen wir das Symbol.

podnimanije / Senkung der Gläser

Auf den kurzzeitigen Druck des Schalters des Scheibenhebers ist es automatisch abgeflossen und vollständig fällt herab, und bei kurzzeitig pripodnimanii steigt bis zur äussersten Lage hinauf. Vom nochmaligen Druck des Schalters kann man das Glas in einer beliebigen Zwischenlage anhalten.

Die Technik podnimanija der Gläser arbeitet nur bei der aufgenommenen Zündung.
DIE AUFMERKSAMKEIT

Die Technik podnimanija / Senkung der Gläser wird nach dem Abschalten und dem nachfolgenden Anschluss der Batterie abgeschaltet.



Für die Wiederherstellung der Arbeitsfähigkeit der Scheibenheber nach dem Anschluss der Batterie erfüllen Sie das Folgende:

Vom ununterbrochenen Druck auf den Schalter des Scheibenhebers bringen Sie das Glas in die äusserste obere Lage.
Entlassen Sie den Schalter und wieder drücken Sie, den Schalter etwa im Laufe von einer Sekunde beim geschlossenen Fenster festhaltend.

Die Technik ist in die Betriebsweise wieder gebracht.

Das komfortabele Aufmachen / Schließen

Beim Aufschließen / Verriegelung des Autos seitens der Tür des Fahrers oder des Vorderpassagiers des Fensters kann man auf folgende Weise zu schließen:

Umdrehen Sie und halten Sie den Schlüssel in der Lage des Aufschließens fest – die Fenster öffnen sich. Bei der Rückführung des Schlüssels in die Ausgangslage hört der Prozess des Aufmachens augenblicklich auf.
Umdrehen Sie und halten Sie den Schlüssel in der Lage der Verriegelung fest – die Fenster werden geschlossen. Bei der Rückführung des Schlüssels in die Ausgangslage hört der Prozess des Schließens augenblicklich auf.

Das komfortabele Aufschließen / Verriegelung arbeitet auch von fernbetätig радиоуправления*. Wenden sich zum Unterabschnitt die Schlüssel, die Schlösser der Karosserie mit der einheitlichen Verwaltung und die Schutzsignalisierung.
DIE AUFMERKSAMKEIT

Seien Sie beim Aufstieg der Gläser vorsichtig!

Die Unaufmerksamkeit oder die Aufsichtslosigkeit kann bei der Benutzung der Scheibenheber zu den Verletzungen bringen.



Deshalb:

– Falls notwendig schalten Sie vom Blockschalter (wenden sich zur obenangeführten Illustration) den Scheibenhebern der Hintertüren Strom ab;
– Das Auto verlassend, nehmen Sie immer den Zündschlüssel heraus;
– Beim komfortabelen Schließen des Autos folgen Sie auf den Aufstieg der Gläser; es ist beim Schließen der Gläser mit Hilfe fernbetätig радиоуправления* besonders wichtig.

Wende- стекло1)

Die Heckscheiben können sich von der Wendung zur Seite öffnen und, in zwei fixierten Lagen festgestellt werden.

Das Aufmachen


Übernehmen Sie die entsprechende Oberfläche des Gelenkes und führen Sie es in der vom Zeiger angegebenen Richtung bis zur ersten fixierten Lage (ab wenden sich zur Illustration).

Otoschmite das Gelenk bis zum Anschlag nach draußen, um das Fenster vollständig zu öffnen. In dieser Lage grenzt das Gelenk zur Theke an.

Das Schließen

Führen Sie das Gelenk von der Theke ab und schlürfen Sie es, die erste fixierte Lage nach innen entgehend. Das Gelenk soll zur Theke angrenzen.

Die Rückspiegel

Vor dem Anfang der Bewegung stellen Sie die Rückspiegel richtig fest, damit die hintere Übersicht zu jeder Zeit gewährleistet wurde.

Der innere Spiegel

Die Handverdunklung des Spiegels


Bei der normalen Lage des Spiegels soll der Fingerhebel von seiner unteren Seite vorwärts gewandt sein.

Vom gegebenen Fingerhebel kann man den Spiegel verdunkeln:

Der Fingerhebel in der Vorderlage – die normale Lage.

Der Fingerhebel in der hinteren Lage – die Lage der Verdunklung.

Automatisch затемнение*


Regulieren Sie die Lage des Spiegels von der Hand.

Bei der aufgenommenen Zündung geschieht die automatische Verdunklung des inneren Spiegels je nach dem auf ihn fallenden Strom des Lichtes (zum Beispiel, das Licht der Scheinwerfer hinten).

Beim Einschluss der inneren Beleuchtung oder der Sendung des Rückwärtsgangs kippt der Spiegel (ohne Verdunklung) herum.

Die äusserlichen Spiegel

Die Anmerkung
nach der Benutzung konvex und асферическими* von den äusserlichen Spiegel

Konvex und asferitscheskije vergrössern die Spiegel den Sektor der Übersicht. Jedoch verringere ich sie die Darstellung der Objekte. Deshalb sind solche Spiegel für die Einschätzung der Entfernung bis zu sich bewegend hinter den Beförderungsmittel nur bedingt brauchbar.

Automatisch verdunkelt äusserlich зеркала*

Die äusserlichen Spiegel werden automatisch zusammen mit dem inneren Spiegel verdunkelt.

Bei der aufgenommenen Zündung geschieht die automatische Verdunklung der Spiegel je nach dem auf ihnen fallenden Strom des Lichtes (zum Beispiel, das Licht der Scheinwerfer hinten).

Beim Einschluss der Beleuchtung des Salons oder kippen die Sendungen des Rückwärtsgangs des Spiegels (ohne Verdunklung) herum.
DIE AUFMERKSAMKEIT

Die richtige automatische Verdunklung der äusserlichen Spiegel möglich nur wenn behindert den auf den inneren Spiegel fallenden Strom des Lichtes nichts (zum Beispiel, sich befindend auf dem Bettvorhang des Gepäckraumes die Gegenstände).



Die Beheizung зеркал*


Die Reflexionsoberfläche der äusserlichen Spiegel wird bei der aufgenommenen Zündung je nach der äusserlichen Temperatur erwärmt.

Die Regulierung der Lage der äusserlichen Spiegel

(Nur die 2-Türautos)


Vom Mehrstellungsumschalter () verwirklicht sich die Umschaltung des elektrischen Antriebs auf den äusserlichen Spiegel des Fahrers / Vorderpassagier oder das Zusammenlegen зеркал1).

Die äusserlichen Spiegel mit dem elektrischen Antrieb werden nur bei der aufgenommenen Zündung vom Druck auf den Großbildschaltfläche S festgestellt

Die Reflexionsoberfläche des Spiegels verschiebt sich auf den Druck auf die entsprechende Seite der Schaltfläche mit den Zeigern.

In die neutrale Lage
L der Spiegel des Fahrers
R der Spiegel des Vorderpassagiers
D das Zusammenlegen beide äusserlich зеркал1)

1) Nur für bestimmte Exportmodifikationen.

Die 4-Türautos

Über die neutrale Lage
L der Spiegel des Fahrers
R der Spiegel des Vorderpassagiers
Und das Zusammenlegen beider äusserlichen Spiegel

Die Spiegel zusammenzulegen es ist, zum Beispiel, für ihre Erhaltung beim Parkplatz oder in den engen Räumen empfehlenswert.

Die Reflexionsoberfläche des Spiegels wird in die nötige Lage vom Druck auf die entsprechende Seite der Großbildschaltfläche Mit mit den von ihr aufgetragenen Zeigern festgestellt.


DIE AUFMERKSAMKEIT

Im Falle der Absage des elektrischen Antriebes übernehmen Sie den Rand des Spiegels von der Hand und stellen Sie von seinem Druck auf den Rand der Reflexionsoberfläche fest.

Bei der Absetzung des Spiegels infolge der Einwirkung der äußerlichen Kräfte (zum Beispiel, den Schlag beim Manövrieren) verwirklichen Sie das volle elektrische Zusammenlegen der Spiegel. Keinesfalls stellen Sie den Spiegel in die Ausgangslage von der Hand fest, da es ihre Funktion negativ beeinflussen kann.